Unsere aktuelle Auktion (A50) fand am 13. April 2024 statt.

 

Militaria - Ausland

  • 863 Limitpreis 150€ Zustand II

    Zweispitz für Beamte

    Schwarzer Nadelfilz mit Seidenrips. Goldene Agraffe mit Knopf. Bouillons mit Doppeladler. Mit Seidenfutter und Lederschweissband.

  • 864 Limitpreis 220€ Zustand II

    Ballspende

    Kleiner Dragonerhelm. 7 cm. Hervorragende, detaillierte Anfertigung.

  • 865 Limitpreis 320€ Zustand II

    Grenadiersäbel Prima Plana, um 1800

    Rückenklinge mit Ziergravuren. Messingbügelgefäß mit Löwenkopf. Ledergriffwicklung mit Messingdraht. Kplt. mit Lederscheide und Resten des Lederträgers. 90 cm.

  • 866 Limitpreis 1900€ Zustand II

    Kavalleriepallasch, um 1800

    Gerade, breite Rückenklinge mit beidseitigem, gekröntem Doppeladler. Durchbrochenes Messinggefäß. Ledergriffwicklung. Scheide mit Leder bezogen und Messingbeschläge. 2 Trageringe. 109 cm.

  • 867 Limitpreis 250€ Zustand II

    Alte Bergbauaxt

    Eiserne Axtklinge mit Resten von Vergoldung. Holzschäftung. Mit Brandstempel, wohl ungarisch. 93 cm.

  • 868 Limitpreis 1200€ Zustand II

    Pallasch für Offiziere

    Breite Rückenklinge mit Zierätzungen von Waffentrophäen. Verziertes Bügelgefäß mit Löwenkopf. Parierlappen mit Maskaron. Daumenring. Ledergriffwicklung. Ohne Scheide. 47 cm.

  • 869 Limitpreis 950€ Zustand II

    Kavalleriesäbel M1869

    Vernickelte Klinge. Hersteller Weyersberg. Durchbrochenes Korbgefäß. Fischhautgriffwicklung. Kplt. mit Scheide. 107 cm.

  • 870 Limitpreis 1900€ Zustand II

    Kavalleriesäbel, um 1750

    Gebogene Rückenklinge. Messingbügelgefäß mit langen Mitteleisen. Ledergriffwickklung mit Messingdraht. Scheide mit Leder bezogen und Messingbeschlägen. 2 Trageringe. 99 cm.

  • 871 Limitpreis 2400€ Zustand II

    Kavalleriepallasch, um 1740

    Breite, zweischneidige Klinge mit schöner, klarer Königskopf-Schmiedemarke. Messingbügelgefäß mit geschlossenem Knöchelschild. Daumenring. Ledergriffwicklung. Ohne Scheide. 99 cm.

  • 872 Limitpreis 450€ Zustand II

    Scheide für einen frühen Kavalleriepallasch

    Lederbezogen. Mit eisernen Beschlägen. 4 Trageringe. Mit Trägerschnalle und sämisch Leder.

  • 873 Limitpreis 1800€ Zustand II

    Schwerer Kavalleriesäbel

    Gebogene, breite Rückenklinge mit Sonne, Mond und Sternen und "FRINGIA". Durchbrochenes Stahlgefäß. Ledergriffwicklung. Stahlscheide mit 2 Trageringen an Buckelbeschlägen.

  • 874 Limitpreis 250€ Zustand II

    Rumänien, Offiziersdolch

    Schöner, kplt. Dolch. Mit Gehänge und Feldbinde.