Unsere letzte Auktion fand am 27. März 2021 statt.

Nachfolgend finden Sie die Lose dieser Auktion.

Militaria bis 1918

  • 1091 Limitpreis 650€ Zustand II

    Helm für Offiziere, Infanterie

    Lacklederglocke mit vergoldeten Beschlägen. Kplt. mit sauberem Seidenrips-Innenfutter. Herstellersiegel " Awes-Marke".

  • 1092 Limitpreis 300€ Zustand II

    Helm für Mannschaften, Infanterie, M/1887

    In der seltenen Ausführung. Der Kinnriemen wurde in eine Hakenbefestigung eingehängt. Gelaschtes Lederfutter. Überarbeitet und gereinigt.

  • 1093 Limitpreis 30€ Zustand III

    Artilleriefaschinenmesser

    1853/55. Truppenstempel K.L.K.41. Ohne Scheide. Überarbeitet.

  • 1094 Limitpreis 1500€ Zustand II

    Helm für Offiziere, Dragoner Rgt. No. 20/21

    Lacklederglocke leicht eingesunken. Versilberte Beschläge. Adler mit Reservekreuz. Gewölbte Schuppenketten mit beiden Kokarden. Etwas zerschlissenes Seidenripsfutter mit Lederschweißband. Unberührter Helm, gut zu verbessern.

  • 1095 Limitpreis 40€ Zustand II

    Offiziersrock, um 1914

    Ohne Knöpfe und Abzeichen. Ordensspange. Viel getragen.

  • 1096 Limitpreis 670€ Zustand II-III

    Helm für Offiziere, Infanterie

    Eigentumsstück. Lacklederglocke mit feuerverg. Beschlägen. Schuppenketten mit beiden Kokarden. Seidenripsfutter mit Lederschweißband. Nur noch eine Sternschraube vorhanden. Im Fundzustand.

  • 1097 Limitpreis 100€ Zustand II

    2 Faschinenmesser

    Baden. Mit Abnahme- und Truppenstempel "IR110". Hersteller Weyersberg. Dazu frz. M1832. Beide ohne Scheide.

  • 1098 Limitpreis 100€ Zustand II

    Offizierssäbel, um 1850

    Rückenklinge mit Ziergravuren. Hersteller W. Klauberg. Verziertes Messingbügelgefäß. Offiziers-Portepee. Ohne Scheide. 100 cm. Überarbeitet und gereinigt.

  • 1099 Limitpreis 80€ Zustand II

    Kavallerie-Interimssäbel

    Klinge mit "In Treue fest" Ätzung. Eisernes Bügelgefäß. Offiziers-Portepee. Stahlscheide. 98 cm. Überarbeitet und gereinigt.

  • 1100 Limitpreis 220€ Zustand I-II

    Infanterieoffiziersdegen a.A.

    Preuß. Muster. Klinge mit Zierätzungen. Hersteller WKC. Vergoldetes Bügelgefäß. Komplett mit Scheide. Mit bad. Offiziersportepee. Schön erhalten. 95cm.

  • 1101 Limitpreis 150€ Zustand II

    Kavalleriesäbel M/52

    Schweres Kammerstück. Klinge mit Abnahme "W71". Hersteller A. Werth, Solingen. Mehrere Truppenstempel. Der letzte gleichlautend mit der Scheide Train Bataillon No 14. Unteroffiziers-Faustriemen. 104 cm. Gereinigt.

  • 1102 Limitpreis 150€ Zustand III

    1 Paar Epauletten für Staatsbeamte

    Silberstickerei. Im Unterfutter Mottenschäden.