Unsere letzte Auktion fand am 27. März 2021 statt.

Nachfolgend finden Sie die Lose dieser Auktion.

Gerichtsbarkeit / Justiz

  • 179 Limitpreis 1800€ Zustand II

    Richtschwert, deutsch, Ende 17.Jhdt., dat."1687"

    Breite, zweischneidige Klinge. Unten verrundet. Gravur von Galgen, Rad und Totenkopf. "AD1687". Die andere Seite mit Justitia und Sinnspruch "Durch Gerechtigkeit muss das Landt bestehn - durch Unrecht wird es gantz vergehn". Einfache, gerade Parierstange. Birnenförmiger, kantiger Knauf. Ledergriffwicklung. 113cm.

  • 180 Limitpreis 1300€ Zustand II

    Richtschwert, 17.Jhdt.

    Breite, zweischneidige Klinge mit Hohlbahn. Unten verrundet und in Kreuzform gelocht. Gravur von Galgen und Richtbeil. Eingelegte Kupfermarke. Eiserne tordierte Parierstange. Belederter Griff. Eiserner, gefluteter Balanceknauf. Säuregereinigt. 97 cm.

  • 181 Limitpreis 2500€ Zustand II

    Richtschwert, 17 Jh.

    Zweischneidige Klinge mit breiter Hohlbahn. Verrundete Spitze. Narbig. Noch sichtbare Gravur von Galgen und Rad, Kreuz und Inschrift "Justitia". Schlichte, eiserne Parierstange und eiserner Balanceknauf. Die Griffwicklung aus dem 19.Jh. 112 cm.

  • 182 Limitpreis 100€ Zustand II

    5 Totenköpfe aus Holz

    Miniaturen mit durchgenagelten Schädeln. Farbig gefasst. 22cm, je unter einem Glassturz. Aus der Wunderkammer eines Schlossmuseums.

  • 183 Limitpreis 250€ Zustand II

    Foltergerät "Kopfknacker",

    Eisen. Zur Demonstration wurde ein aus Holz geschnitzter Totenkopf eingespannt. Aus der Wunderkammer eines alten Schlossmuseums

  • 184 Limitpreis 450€ Zustand II

    Schandmaske, im Stil des 17.Jh.

    Eisen. Sehr gute Kopie. Reine Handarbeit.

    • 1