STAUFFER Auktionen oHG
Karlstrasse 34, 72525 Münsingen
Telefon : +49(0)7381-501 007
Fax : +49(0)7381-501 009
E-Mail: info@stauffer-auktionen.de

Auktionsartikel00000428
428
Auktionsartikel00000428
428
Auktionsartikel00000428
428
Auktionsartikel00000428
428

428: Feldharnisch, Augsburg oder Nürnberg, um 1550/70

Limitpreis: 30000 Euro
Geschlossener Helm mit zweiteiligen Visier. Einteilig geschlagen mit leichtem

Kamm. Geschobene Schultern mit Armzeugen. Stabile Ellenbogenkacheln. Ränder gebördelt und geschnürlt. Komplette und gut gearbeitete Henzen. Zweifach geschobene, angeschnallte Beintaschen. Komplette, homogen gearbeitete Beinzeuge. Schuhe in Entenschnabelform. Ränder gebördelt und geschnürlt. Schöner, zusammengehöriger Feldharnisch süddeutscher Provenienz. Durch die diversen Schraubgewindelöcher und Befestigungsbügel lässt sich dieser Feldharnisch auch für das Gestech aufarmieren. Mit Ständer und (Historismus) Helmbarte.
Zustand: II

Auktionsartikel00000429
429

429: Rüstungsteile eines Landsknechthauptmann

Limitpreis: 9500 Euro
Kürassbruststück mit Tapul. Morion mit hohem Kamm. Ein Paar Henzen (Finger fehlen). Alle Teile sehr schön und überaus reich mit Ätzmalerei verziert. Landsknechtsmotive und florale Rankendekoration. Ränder gebördelt und geschnürlt. Messingfutternieten. Teil mit kleinen Narben und Rostflecken.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000430
430

430: Polen/Ungarn: Lamellenkürass, 17.Jhdt.

Limitpreis: 5800 Euro
Silberne Einzelplatten. Jede getrieben und verziert. Mittig Buckelbeschläge. Der oberste mit Karneol. Beweglich gestaltet mit Scharnieren. Originales Lederfutter. Schönes, altes Repräsentationsteil eines wohl höher gestellten Trägers.
Zustand: II

Auktionsartikel00000431
431

431: Polen: Hussaria-Rüstung, im Stil des 17.Jhdt.

Limitpreis: 2500 Euro
Brustkürass mit Messingauflagen. Verziert mit feiner Ätzmalerei. Kreuzberiemeung mit Rückenplatte. Kettenhemd. Beide Armschienen. Helm mit Wangenklappen, Nackenschutz und verstellbarem Nasaleisen. In gleicher Weise wie der Kürass mit Messingzierauflagen und Ätzmalerei. Sehr schöne, alte und gute Museumsanfertigung. Wurde vom Einlieferer als Original 1990 für 15.000.- DM gekauft.
Zustand: II

Auktionsartikel00000432
432

432: Trabharnisch, schwarz/weiß, deutsch, um 1550

Limitpreis: 24500 Euro
Kompletter und zusammengehöriger Harnisch. Geschobener Halskragen. Schultern mit Henzen. Ausgeprägte Tapulbrust. Lange Diechlinge. Die getriebene Zier von Blütenstern und Lilie wiederholt sich an Schultern, Dichlingen und Henzen. Ränder gebördelt und geschnürlt. Mit schönem, qualitätvollem Morion. Sehr gute und homogene Rüstung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000433
433

433: Schwarzer Reiterharnisch, Pappenheimer Typ, deutsch, um 1600

Limitpreis: 35000 Euro
Kompletter, zusammengehörgier Harnisch. Bruststück und Rücken kugelfest. Vorne und hinten Beschussdelle. Messingfutternieten. Lange Arme mit Schulterflügeln. Komplette Henzen. Gesäßreif. Lange Dichlinge mit Kniebuckeln. Geschlossener Helm mit Totenkopfvisier. Schöne, zusammengehörige Rüstung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000434
434

434: Pikenierharnisch, deutsch, um 1620

Limitpreis: 8500 Euro
Zusammengehöriger, original geschwärzter Harnisch mit qualitätvollem Birnhelm. Bruststück mit Gansbauch. Halbe Armzeuge. Halskragen mit original Lederfutter. Henzen mit langem Stulp. Angehängte Beintaschen. Schöner, knechtischer und zusammengehöriger Harnisch.
Zustand: II

Auktionsartikel00000435
435

435: Knechtischer Feldharnisch, um 1580

Limitpreis: 6800 Euro
Brust mit Tapul und einsetzten Armausschnitten. Ränder gebördelt und geschnürlt. Originaler, aber nicht zugehöriger Rücken. Kragen mit geschobenem Hals. Halbe Armzeuge, siebenfach geschoben. Lange Diechlinge, achtfach geschoben. Sturmhaube, einteilig, mit beweglichem Augenschrim. 2 gelochte Wangenklappen. Rückseitig ergänzte Stilscheibe. Proveneinz: Sammlung Gottlob Bidermann.
Zustand: II

Auktionsartikel00000436
436

436: Konvolut Rüstungsteile, 16./17.Jhdt.

Limitpreis: 350 Euro
Einzelne Schulter. Nackenstück. Halskragenteil mit Verschluss. 2 einzelen Beintaschen. Gegratetes Nackenstück. Unterschiedliche Erhaltung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000437
437

437: Brustkürass, um 1630

Limitpreis: 1200 Euro
Eisen, mit leichtem Gansbauch. Geschwärzt. Teils narbig.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000438
438

438: Harnischkragen und Harnischbrust

Limitpreis: 450 Euro
Originaler Kragen mit 2 Schüben und geschnürlten Rändern. Dazu passend altes Historismusbruststück. Provenienz: Aus dem Inventar eines Chateau des 13.Jhdt. Bourgogne/Frankreich. Dazu adlige Phalera (19.Jhdt).
Zustand: II

Auktionsartikel00000439
439

439: Paar Henzen, um 1600

Limitpreis: 200 Euro
Geschoben. Finger und Daumen fehlen. Rostnarbig. Gereinigt. Anhängend alte Sammlungsnummer. Aus dem Inventar eines Chateau des 13.Jhdt., Bourgogne, Frankreich.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000440
440

440: Konvolut 6 alte Mittelalter-Spiel Helme

Limitpreis: 450 Euro
Landhuter Fürtenhochzeit. 2 Eisenhüte. Morion. Birnhelm. Zischägge. Sturmhaube. Teils durchaus 100 Jahre alt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000441
441

441: Geschlossener Helm, im Stil um 1600

Limitpreis: 1200 Euro
Zweiteilige Glocke mit geschnürltem Kamm. Zweiteiliges Visier. Hakenverschluss und Federsperre. Gebördelter und geschnürlter Halskragen. Hervorragene alte Historismusanfertigung.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000442
442

442: Kübelhelm, im Stil um 1350

Limitpreis: 300 Euro
Schwere Eisenplatten. Vernietet. Rostnarben. Schönes Historismusstück.
Zustand: II

Auktionsartikel00000443
443

443: Birnmorion, um 1600

Limitpreis: 250 Euro
Bodenfund. Restauriert. Teils eingesetzte und verlötete neue Eisenplatten.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000444
444

444: Geschlossener Helm, im Stil um 1600

Limitpreis: 450 Euro
Glocke mit Kamm. Zweiteiliges, aufschlächtiges Visier, Federsperre. Halskragen mit gebördeltem Rand. Rostnarbig. Gereinigt. Gutes, altes Historismusstück.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000445
445

445: Sturmhaube zu einem Kostümharnisch, im Stil um 1580

Limitpreis: 650 Euro
Zweiteilige Glocke mit 3 getriebenen geschürlten Kämmen. Ausgearbeiter Augen und Nackenschirm. Ränder gebördelt und geschnürlt. Bewegliche, homogen angepasste Wangenklappen. Reste von Lederfutter. Federbuschtülle. Sehr gutes, altes Historismusstück.
Zustand: II

Auktionsartikel00000446
446

446: Polen, hussarische Zischägge, im Stil 17.Jhdt.

Limitpreis: 400 Euro
Eisen mit Messingbeschlägen. Ätzverzierungen. Wangenklappen. Verstellbares Nasaleisenn. Vom Nacken fehlen 4 Schübe. Alte Museumsanfertigung. Flugrostig.
Zustand: II

Auktionsartikel00000447
447

447: Polen, hussarische Zischägge, im Stil 17.Jhdt.

Limitpreis: 550 Euro
Eisen, gänzlich mit feiner Ätzmalerei verziert. Wangenklappen. Fünffach geschobener Nacken. Verstellbares Nasaleinen. Schöne, alte Musumsanfertigung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000448
448

448: Deutscher Visierhelm, im Stil um 1530

Limitpreis: 120 Euro
Gute Sammleranfertigung. Ausschlächtiges Blasebalgvisier. Riefelkamm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000449
449

449: Helm für das Kolbenturnier

Limitpreis: 650 Euro
Eisen mit großem, ausladendem Gittervisier. Aufschlächtig mit Hakensperre. Teils mit Dellen. Geschwärzt. Schönes, altes Funeralstück. 18.Jhdt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000450
450

450: Italienische Bogenschützenschaller, "Barbuta" im Stil um 1300

Limitpreis: 200 Euro
Relativ massives Eisen. Rostnarbig. Gereinigt. Sehr gute Sammleranfertigung.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000451
451

451: Englische Sturmhaube

Limitpreis: 450 Euro
Geschwärzt. Dreifach geschobener Nacken. Angenieterer Vorderschirm mit Schutzbügeln. Gebördelte Ränder.
Zustand: II

Auktionsartikel00000452
452

452: Morion, schwarz/weiß, um 1630

Limitpreis: 1600 Euro
Zweiteilige Glocke. Seitlich getriebene Lilien. Gekrempter Rand. Gebördelt und geschnürlt. Eisenfutternieten.
Zustand: II

Auktionsartikel00000453
453

453: Russischer Helm "Gnezdovo-Typ" im Stil des 10.Jhdt.

Limitpreis: 450 Euro
Hervorragendes Museumsreplikat. Nach dem bei Smolensk in einem Kurgan gefundenen Original. Sehr stimmig. Originalgetreue Anfertigung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000454
454

454: Morion, im Stil um 1600

Limitpreis: 1200 Euro
Schwarz/weiß. Zweiteilig getriebene Glocke. Seitlich Lilien. Hoher kamm. Gekrempter Augenschirm. Ränder gebördelt und geschnürlt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000455
455

455: Sturmhaube, um 1600

Limitpreis: 850 Euro
Zweiteilige Glocke. Angenieteter Nacken und Augenschirm. Bewegliche Wangenklappen. Ränder gebördelt und geschnürlt. In der Glocke frontseitig alte Reparatur.
Zustand: II

Auktionsartikel00000456
456

456: Zischäggenfragment, um 1640

Limitpreis: 120 Euro
Fünffach geschobener Nacken. Wangenklappen und Nasaleisen fehlt. Alte Zeughausschwärzung. Im Fundzustand.
Zustand: III-I

Auktionsartikel00000457
457

457: Deutscher Eisenhut, um 1520

Limitpreis: 7000 Euro
Dreiteilig. Eisen getrieben. Gebördelter Rand. Seitlich verschmiedet und vernietet. Deckel mit Grat. Verschmiedet und vernietet. Seitlich Futter/Riemenlöcher. Rostnarbig. Gereingter Bodenfund. Noch sehr gute Substanz.
Zustand: III-I

Auktionsartikel00000458
458

458: Zischägge, um 1640

Limitpreis: 1800 Euro
Glocke mit vierfach geschobenem Nacken. Angenieteter Vorderschirm. Verstellbares Nasaleisen. Eingschlagene Zeughausnummer. orig. Schwärzung. Schönes, unberührtes Stück in sehr guter Erhaltung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000459
459

459: Spangenvisier für einen Reiterhelm, Pisa, um 1600

Limitpreis: 280 Euro
Eisen mit vernieteten Spangen. 2 Ösen für die Hakenverschlüsse.
Zustand: II

Auktionsartikel00000460
460

460: Stechhelm, im Stil des 14.Jhdt.

Limitpreis: 850 Euro
Sehr schöne Anfertigung in guter Qualität. Mit blau/weißem Helmring und Zimir eines Ritters in gotischer Rüstung auf geliegertem Pferde. Sehr dekorativ.
Zustand: II

Auktionsartikel00000461
461

461: Mantelhelm, 17.Jhdt.

Limitpreis: 2800 Euro
Glocke mit Kamm. Zweiteiliges, aufschlächtiges Viser. Geschobener Halskragen. Ränder gebördelt. In ungereinigtem Zustand.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000462
462

462: Birnmorion, um 1630

Limitpreis: 1400 Euro
Einteilige Glocke. Gekrempter, gebördelter Rand. Zeughausmarke. In unberührtem Zustand.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000463
463

463: Birnmorion, um 1630

Limitpreis: 1400 Euro
Einteilige Glocke. Gekrempter, gebördelter Rand. Zeughausmarke. In unberührtem Zustand.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000464
464

464: Birnhelm, um 1600

Limitpreis: 350 Euro
Einteilige Glocke. Gebördelter Rand. Umlaufend Futternieten. Einfaches knechtisches, aber qualitätvolles Stück.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000465
465

465: Zischägge, im Stil 17.Jhdt.

Limitpreis: 180 Euro
Komplett mit Futter. Schöne, alte Anfertigung aus dem Kasseler Fundus.
Zustand: II

466

466: Hundsgugel, Miniaturhelm

Limitpreis: 70 Euro
Eisen. Mit Halskragen. Auf Holzständer. 21cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000467
467

467: Paar Wangenklappen für eine Sturmhaube

Limitpreis: 180 Euro
Ungereinigt. Passend zu einer Sturmhaube aus der ersten Hälfte des 16.Jhdt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000468
468
Auktionsartikel00000468
468
Auktionsartikel00000468
468
Auktionsartikel00000468
468

468: Geschlossener Helm, Deutsch, um 1540

Limitpreis: 10000 Euro
Einteilige Glocke mit niederem, geschnürter Kamm. Aufschlächtiges, gegratetes Visier mit ausgeprägtem, geschlitztem Atemteil. Federsperre. Verzierte Scharierscheiben. An den Augenschlitzen eine alte, zeitgenössische Reparatur. Zweifach geschobener Halskragen mit gebördelten und geschnülten Rändern. Rückseitig Federbuschtülle. Keine Marke. Der Herstellungsort dürfte jedoch Augsburg oder Nürnberg sein. Schöner, originaler Helm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000469
469

469: Zischägge, im Stil um 1630

Limitpreis: 450 Euro
Zusammengestellt aus Original und Neuteilen. Gute Restaurierungsarbeit.
Zustand: II

Auktionsartikel00000470
470

470: Paar Tassetten

Limitpreis: 150 Euro
Für einen Pikenierharnisch. Einteilig.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000471
471

471: Brustkürass, um 1600

Limitpreis: 250 Euro
Schwere Kürassbrust. Rostnarbig. Gereinigter Bodenfund.
Zustand: III-I

Auktionsartikel00000472
472

472: Kürassbrust, um 1650

Limitpreis: 250 Euro
Schwere Kürassbrust. Bügel für die Kreuzberiemung. Reste farbiger Fassung. Innen alte Zeughausnummer.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000473
473

473: 3 Harnischteile

Limitpreis: 150 Euro
2 linke Schulterstücke für einen geschwärzten, knechtischen Hanisch. 1 Tassette für einen Pikenierharnisch.
Zustand: II/II

Auktionsartikel00000474
474

474: Paar Beintaschen, um 1640

Limitpreis: 200 Euro
Für einen schwarzen Pikenierharnisch. Geschoben. Lederriemen teils gerissen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000475
475

475: Paar Wangenklappen, um 1600

Limitpreis: 100 Euro
Für einen Birnmorion. Gelocht. Ränder gebördelt und geschnürlt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000476
476

476: Kettenhaube mit Haubert

Limitpreis: 50 Euro
Gute Reenactment-Anfertigung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000477
477

477: Degentasche mit Bandelier, im Stil um 1600

Limitpreis: 40 Euro
Braunes Leder. Alte Centenaranfertigung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000478
478

478: Degentasche mit Bandelier, im Stil um 1600

Limitpreis: 40 Euro
Braunes Leder. Alte Centenaranfertigung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000479
479

479: Musketierbandelier, im Stil um 1600

Limitpreis: 120 Euro
Braunes Leder. Holzpulverflaschen. Kugelbeutel. Messingschnalle. Alte Centenaranfertigung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000480
480

480: Rossstirn, deutsch um 1530-40

Limitpreis: 1500 Euro
Exakt getrieben und geflutet. Nasalteil freizügig. Stirn mit Dorn und geätztem und graviertem Wappen. Ohren angenietet. Augenschutz ausgetrieben. Sehr schönes Stück in hervorragender Erhaltung. Aus alter Sammlung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000481
481

481: Taubenzimier, im Stil 15.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Für einen Topf-oder Stechhelm. Dünnes, leichtes Bronzeblech. Altes Historismusstück mit Patina.
Zustand: II

Auktionsartikel00000482
482
Auktionsartikel00000482
482

482: Rossstirn, deutsch, um 1600

Limitpreis: 6500 Euro
Eisen, einteilig mit angenieteten Ohren. Ränder gebördelt und geschnürlt. Verziert mit feinster Ätzmalerei. Mittig graviertes und geätztes Wappenschild mit Doppeladlermotiv und Vierkantdorn. Teils kleine Rostnarben. An einer Seite, an der Riemenaufnahme eine kleine Durchrostung. Aus alter Sammlung.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000483
483

483: Polnisches Schild, im Stil 17.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Eisen. Mittig Auflage aus Messing mit Adler. Schild gänzlich geätzt mit Darstellungen der poln. Reiterei. 69x49cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000484
484

484: Schild, im Stil 16.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Eisen, getrieben und mit Gravuren verziert. Landknechtsdarstellungen und Reiterschlacht. Umlaufend Futternieten. Altes Historismusstück. 80x50cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000485
485
Auktionsartikel00000485
485

485: Rundschild, im Stil 16.Jhdt.

Limitpreis: 250 Euro
Eisen, getrieben. Gebördelter und geschnürlter Rand. Geätzte Landknechtsdarstellungen und Reiterkämpfe. Schönes Historismusstück. 65cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000486
486

486: Eiserner, deutscher Kampf-und Jagd-Handschuh, 16.Jhdt.

Limitpreis: 2500 Euro
Linker Arm mit Tartsche. Vernietet und Rand eisenverstärkt. Sauber getrieben. Handzeil geschoben. Klappbare Klinge zum Festellen. (Diese vermutlich schon mal in alter Zeit ergänzt). Extrem selten. Vergl. A.Demin, Die Kriegswaffen, Seite 610. und Sammlungen Schloss Ambras. Demin gibt an, das diese Stücke auch bei der Bärenjagd eingesetzt worden sind. Schönes Original.
Zustand: II

Auktionsartikel00000487
487

487: Spanien, Rundschild, im Stil um 1580

Limitpreis: 4500 Euro
Reich geätzt und ziseliert. Spanisches Wappen, umlaufend die Wappen von Onate, de Paredes, de Aviles und Ponce de Leon. Extrem gute Ätzmalerei. Motive von Fabelwesen, Pferden und floraler Rankzier. Hinten Ledergefüttert. 46cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000488
488

488: Wandbehang mit ritterlichem Wappen

Limitpreis: 50 Euro
Genäht. Qualitätvolles Teil von historischen Ritterspielen. 160x140cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000489
489

489: Sturmhaube al`Antico, 19.Jhdt.

Limitpreis: 50 Euro
Dekorationsstück aus massiven Eisen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000490
490

490: Rossstirn, Indopersisch 18.Jhdt.

Limitpreis: 2500 Euro
Eisen, getrieben. Bräuniert. Gravierte und geätze Kartuschen mit Darstellungen von Krieger zu Pferde in floraler Zier. Umlaufend aufgenieteter Messingrand, gravurverziert. Mittig Vierkantdorn auf Zierrosette. Angeniete Ohren und Nackenschirm. Originales und komplettes Innenfutter.
Zustand: II

Auktionsartikel00000491
491

491: 1 Paar schwere Kürassierstiefel, um 1700

Limitpreis: 5500 Euro
Starkes und verstärktes Leder. Kugelfest. Gefüttert. Mit einem Sporn, der andere fehlt. Unberührte Originale. Extrem selten.
Zustand: II

Auktionsartikel00000492
492

492: Paar Henzen im Stil um 1600

Limitpreis: 100 Euro
Historismusfertigungen. Daumen fehlen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000493
493

493: Paar Henzen, im Stil um 1600

Limitpreis: 200 Euro
Historismusfertigungen. Komplett.
Zustand: II

Auktionsartikel00000494
494

494: Paar Plattenfäustlingen, im Stil 14.Jhdt.

Limitpreis: 250 Euro
Schöne, alte Historismusfertigungen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000495
495

495: Paar Henzen, im Stil um 1600

Limitpreis: 200 Euro
Sehr gute und alte Historismusfertigungen. Ätzmalerei in guter Qualität. Mit beiden Daumen. Die Finger fehlen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000496
496

496: Konvolut alte Theater Rüstungsteile

Limitpreis: 200 Euro
3 Beinlinge. Helmkalotte. Paar Manschetten. "Gotischer" Henzen. Schulterstück. Teils über 100 Jahre alt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000497
497

497: Konvolut Kürass und Brustpanzer

Limitpreis: 300 Euro
Alte Theaterstücke. Teile über 100 Jahre alt. Dabei ein preußischer orig. Kürassrücken von 1870. 5 Teile.
Zustand: II

Auktionsartikel00000498
498

498: Kürassbrust, um 1800

Limitpreis: 480 Euro
Im flugrostigen Fundzustand. Mit Beschussdelle. Seitlich Haken für die Kreuzberiemung. Reinigungsbedüftig. Wohl Österreichisch.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000499
499

499: Römischer Legionärsbrustpanzer, im Stil der Zeit

Limitpreis: 100 Euro
Eisenblech, getrieben. Alte Theateranfertigung um 1900. Stempel des Kasseler Fundus.
Zustand: II

Auktionsartikel00000500
500

500: Römischer Legionärsbrustpanzer, im Stil der Zeit

Limitpreis: 100 Euro
Eisenblech, getrieben. Alte Theateranfertigung um 1900. Stempel des Kasseler Fundus.
Zustand: II

Auktionsartikel00000501
501

501: Satteldecke im mittelalterlichen Stil mit ritterlichem Wappen

Limitpreis: 120 Euro
Altes, handgearbeites Stück um 1900.
Zustand: II

AKTUELLE AUKTION:
SAMSTAG, 14. OKTOBER 2017