STAUFFER Auktionen oHG
Karlstrasse 34, D-72525 Münsingen
Germany

Phone: +49(0)7381-501 007
Fax : +49(0)7381-501 009
E-mail: info@stauffer-auktionen.de

Auktionsartikel00000526
526

526: Perkussionsflinte um 1850

Limitpreis: 100 Euro
Einfache Jagdflinte mit Messingganitur. Orig. Ladestock. 125cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000527
527

527: Jagdgewehr, Suhl, um 1850

Limitpreis: 180 Euro
Achtkantiger, gezogener Lauf. Eingelegt "V.Chr.Schilling in Suhl". Rückliegendes Perkussionsschloss. Ziergravuren. Nussbaumhalbschäftung. Kolbenfach. Stecher. Schaft alt repariert. Ledestock fehlt. 115cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000528
528

528: Spanien, Miquletschlosstromblon, um 1800

Limitpreis: 150 Euro
Lauf mit geweiteter Mündung. Im Lauf eingelegt Hersteller " DE ACERO". Eiserne Garnitur. Kolbenfach. 65cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000529
529

529: Paddelschaftkarabiner, Suhl, um 1630

Limitpreis: 5500 Euro
Achtkantiger, glatter Lauf. Aufgesetztes Visier. Schloss mit offenem Rad und Suhler Henne. Eiserner Abzugsbügel. Orig. Schäftung. Ergänzter Ladestock. Hahnfeder repariert. 107cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000530
530

530: Vogelflinte, Frankreich, um 1700

Limitpreis: 950 Euro
Achtkantiger, nach eisengeschnittenem Baluster in rund übergehender Lauf. Glatt. Kal.12mm. Tiefe Laufmarke. Goldeinlagen und Zier. Halbschäftung mit Hornnase. Teils Messingeinlagen. Qualitätvolles Steinschloss. Messinggarnitur. Hölzerner Ladestock mit Horndopper. 148cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000531
531

531: England, schweres Schiffs-oder Kutschertromblon, um 1810

Limitpreis: 1200 Euro
Bräunierter Lauf mit geweiteter Mündung. Silberdrahtziereinlagen. Großes Steinschloss, bez. "Tower" und gekröntes "GR". Nussbaumschäftung. Messinggarnitur. Orig. Ladestock. 82cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000532
532

532: Radschloss-Saustutzen, um 1700

Limitpreis: 2800 Euro
Achtkantiger, starker Lauf. Gezogen. Schloss mit innenliegendem Rad. Schäftung mit leichter Schnitzverzierung und Hornnase. Einlegeverzierungen aus Horn. Darstellung eines springenden Rehes. Kolbenfach. Inliegend Krätzeraufsatz. Stecher. Gefingerter, eiserner Abzugsbügel. Ladestock. 62cm. Dazu kleines Messingrufhorn und Kugelbeutel. Aus adligem Nachlass.
Zustand: II

Auktionsartikel00000533
533

533: Frankreich, Infanteriegewehr M/1842

Limitpreis: 720 Euro
Glatter, runder Lauf mit Abnahmen und Fertigungsjahr 1850. Perkussionsschloss mit Manufaktur Mutzig. Komplett mit Orig. Ladestock. In schönem Zustand. 142,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000534
534

534: Frankreich Artilleriemousqueton M1857 T

Limitpreis: 700 Euro
Perkussion. Runder, glatter Lauf. Fertigungsjahr 1857. Schloss mit Manufaktur Royale Tulle. Messing/Eisengarnitur. Eiserner Ladestock. 114cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000535
535

535: Tromblon, um 1800

Limitpreis: 750 Euro
Runder, glatter Lauf mit geweiteter Mündung. Steinschloss mit Messingpfanne und Marke. Messinggarnitur. Eiserner Ladestock. 85cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000536
536

536: Steinschlossgewehr, Fragment

Limitpreis: 100 Euro
Militär. Französisch. Ohne Schloss. 114cm.
Zustand: III-I

Auktionsartikel00000537
537

537: Steinschlossgewehr, Württemberg, um 1810

Limitpreis: 3000 Euro
Achtkantiger, glatter Lauf. Oben eingelegt in Silber "Christian Körber zu Ingelfingen". Zierornamentik. Messinggranitur. Schäftung mit Messingziereinlagen. Silbernes Daumenblech mit gekröntem Namenszug König Friedrich I von Württemberg. Aus der kgl. württ. Gewehrkammer stammend. 123cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000538
538

538: Perkussioniertes Radschlossgewehr, um 1720/1850

Limitpreis: 3000 Euro
Achtkantiger, gezogener Lauf. In Silber eingelegt "Fr..H..Hf.. in Altetting" (Altötting, Bayern). Rückschlagendes Schloss. Graviert und bez. "Joh. Dunckel in Schwaz" (Österreich). Schäftung mit Schnitzereien und verg. Messingziereinlagen. Einige fehlen. Auf der Backe gekröntes Adelsmonogramm in Perlmutt. Gefingerter Abzugsbügel. Stecher. Ladestock fehlt. 117cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000539
539

539: Frankreich, Artilleriekarabiner 1854

Limitpreis: 750 Euro
Runder, glatter Lauf. Abnahmen. Schwanzschraube mit "1854". Rückliegendes Perkussionsschloss. Manufaktur Mutzig. Messinggarnitur. Ungereinigter, unberührer Zustand. 115cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000540
540

540: Preußen, Steinschloss für Füsiliergewehr M/1787

Limitpreis: 550 Euro
"Potsdammagaz.". "S et D" (Splittgerber und Daum). Feder fehlt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000541
541

541: 1 Paar Jagdflinten, Böhmen, um 1800

Limitpreis: 2950 Euro
Steinschloss. Läufe achtkantig. Schwanzschraube mit Nummer. Schlossplatten bezeichnet "Wenzel Grünberg a`Prag. Messinggarnituren. Daumenblech mit Monogramm. Hölzerne Ladestöcke. Unberührter Zustand. Aus fürstlicher Gewehrkammer. Je 122cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000542
542

542: Russland, Tromblon, um 1800

Limitpreis: 850 Euro
Messinglauf mit ELG Beschuss und kyrillischer Bezeichnung. Aptiertes Perkussionsschloß. Messinggranitur. Orig. Ladestock. Unberührter Fundzustand. 80cm.
Zustand: II/II

Auktionsartikel00000543
543

543: Pekussionierte Radschlossbüchse, um 1740

Limitpreis: 3300 Euro
Achtkantiger, gezogener Lauf mit Marke. Perkussioniertes Schloss mit Pistonsicherung unter Beibehaltung der alten Schlossplatte. Schäftung mit Schnitzereien und Metalleinlagen. Stecher mit gefingertem Abzugsbügel. Hornnase. Hölzerner Ladestock. Eine Schlosshalteschraube fehlt. 90cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000544
544

544: Steinschloss Vogelflinte, Italien, um 1800

Limitpreis: 1850 Euro
Langer, glatter Lauf. Schlossplatte mit undeutlicher Signatur. Ganzschäftung. Schnitzverziert. Kolbenfach, Messingarnitur. Hölzerner Ladestock mit Messingdopper. 133cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000545
545

545: Steinschlossbüchse, Böhmen, um 1760

Limitpreis: 3900 Euro
Achtkantiger, gezogener Lauf. Bez.: "Georg Tirlinger in Prag". Schlossplatte gleichlautend bezeichnet. Kolbenfach. Messinggarnitur. Hölzerner Ladestock mit Messingdopper. 94cm. Georg Tirlinger, erwiesen in Prag 1730-1771. Schöne, hochwertige Waffe.
Zustand: II

Auktionsartikel00000546
546

546: Schwere Scheibenbüchse, Östereich, um 1840

Limitpreis: 1800 Euro
Achtkantiger, gezogener Lauf. Bez. "Dasch". Rückschlagendes Perkussionsschloss. Graviert. "C.Dasch". Gefingerter Abzugsbügel. Stecher. Diopter. Gravierte Messinggarnitur. Waffe No.4. Stammt aus der Gewehrkammer von Erzherzog Ferdinand. 140cm. Cajetan Dasch, erwiesen in Graz 1800-1848.
Zustand: II

Auktionsartikel00000547
547

547: Schwere Scheibenbüchse, Suhl um 1850

Limitpreis: 2400 Euro
Schwerer, brünierter Achtkantiger Lauf mit Zügen. In Silber eingelegt "Lorenz Bössel in Suhl". Graviertes Perkussionsschloss. Verstellviser. Dioptermontage. Stecher. Schnitzverzierte Ganzschäftung. Kolbenfach. Messingarnitur. Schöne Qualität. 127cm. Lorenz Bössel ist erwiesen in Suhl, um 1850. Bössel gehört zur Gründerfamilie der Firma Anschütz.
Zustand: II

Auktionsartikel00000548
548

548: Langes Luntenschlossgewehr, Indien, 18.Jhdt.

Limitpreis: 1800 Euro
Runder und glatter Damastlauf, mit geweiteter, verzierter Mündung. Eiserner Schlosskasten, an den Rändern mit Ziergravuren. Seitliche Pulverpfanne. Gefederter Luntenhalter. Glatter Holzvollschaft aus hellem Holz. Laufringe aus Messing. Eiserner Ladestock. Im Schaft Arsenalstempel. Schöne Erhaltung und Verarbeitung. 194cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000549
549

549: Frankreich, Militärsteinschlossgewehr M/1777

Limitpreis: 350 Euro
Komplett mit Tüllenbajonett. Leicht rostnarbig. Gereinigt.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000550
550

550: Frankreich, Militärsteinschlossgewehr M/1777

Limitpreis: 350 Euro
Komplett. Mit Tüllenbejonett und Gewehrriemen. Leicht rostnarbig. Wurde gereinigt.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000551
551

551: Knabengewehr, Böhmen, um 1840

Limitpreis: 380 Euro
Achtkantiger, gebräunter Damastlauf. Gezogen. Bez. "J.Slyaba in Schlan". Klappvisier. Eiserne, fein gravierte Garnitur. Perkussionsschloss, gleichlautend bezeichnet. Stecher. Diopter fehlt. Feine Obstholzschäftung. Ladestock aus Messing. Schöne, hochwertige Waffe. 103cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000552
552

552: Radschloss-Kutschergewehr, Norditalien, um 1650

Limitpreis: 5500 Euro
Lauf in typischer Fertigungsweise von Lazarino Cominazzo und ebenso bezeichnet. Nach vorne trompetenförmig auslaufend. Radschloss mit innenliegendem Rad, sehr fein graviert. Eiserne Garnitur. Ladestock passend, aber eventuell ergänzt. Selten.100cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000553
553

553: Radschlossstutzen, um 1680/1700

Limitpreis: 3500 Euro
Achtkantiger, gezogener Lauf. Schloss, wenig verziert, mit innenliegendem Rad. Eiserne Garnitur. Stecher. Ergänzer Kolbendeckel. Nüchterne Gebrauchswaffe. 90cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000554
554

554: Radschlossgewehr, um 1700

Limitpreis: 5800 Euro
Achtkantiger, gezogener Lauf. Tiefe Laufmarke. Visier mit Tunnel. Verzierte Messinggarnitur. Stecher. Kolbenfachdeckel mit Hirschhorn. Schoss, leicht gravurverziert, mit innenliegendem Rad. Ladestock mit Messingdopper. 99cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000555
555

555: England, Marinetromblon, um 1840

Limitpreis: 1900 Euro
Messinglauf, achtkantig, in rund übergegend. Kanonierte Mündung. Abnahmemarkem. Auf der Laufoberseite bez. "Perry-London". Eisernes Steinschloss. Bez. "Perry". Messinggarnitur. Orig. Ladestock. Schaftstempel "HMS Queen 8". Die HMS Queen war engl. Flaggschiff mit 110 Kanonen. Staplellauf am 15.Mai 1839. Oktober 1854 im Krimkrieg bei Swastopol von einer Granate getroffen. In der Kolbenplatte Handgravur. "Alma 20.IX.1854" zur Erinnerung an die Schlacht an der Alma, die erste Krimschlacht. Interessantes Stück. 78,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000556
556

556: Radschloss Damengewehr, um 1650

Limitpreis: 3800 Euro
Achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf. Feines Radschloss mit außenliegendem Rad. Eiserne gravurverzierte Garnitur. Einige gravierte Beineinlagen. Kolbenfach. Orig. Ladestock. 118cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000557
557

557: Frankreich, Gendarmerie Mousqueton M/1842

Limitpreis: 220 Euro
Perkussion. Fundzustand. Eisenteile rostfleckig. Schaft mit Wurmlöchern. Manufaktur nicht lesbar. Unrichtiger Ladestock. Komplett. 114cm.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000558
558

558: Jagdflinte, Franken, dat. 1747

Limitpreis: 250 Euro
Achtkantiger, in rundübergehender Lauf. Oben bezeichnet " Johannes Schusler a Geisfeldt" und Marke. (erwiesen ab 1746, später auf der Plassenburg ansässig) Auf Perkussion aptiertes Schloss. Messinggarnitur. Kolbenfachdeckel fehlt. Schaft mit Wurmlöchern. Eiserner Ladestock. Nach Einliefererangabe aus Vorbesitz der Barone von Bischoffshausen. 134cm
Zustand: III-

Auktionsartikel00000559
559

559: Hannover, Husarenkarabiner, M/1818

Limitpreis: 2650 Euro
Glatter, runder Lauf mit Abnahme. Steinschloss. Schlossplatte bez. "Crause in Herzberg". Messinggarnitur. Angelenkter Ladestock. Schaftstempel. Reitstange fehlt. 77,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000560
560

560: Preußen: Perkussionskarabiner M1823/U/M, für Krankenträger

Limitpreis: 2550 Euro
Glatter, runder Lauf mit "FW" Abnahme. Schloss mit Pistonsicherung. Bez. "Potsdam GS". Messinggarnitur mit Abnahmen. Eiserner Ladestock. 81cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000561
561

561: 2 Radschlosspistolen

Limitpreis: 100 Euro
Ältere Dekoratonsstücke. 60 und 52 cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000562
562

562: Baden: Offizierssteinschlosspistole, um 1760

Limitpreis: 2550 Euro
Glatter, runder Lauf mit Laufschiene. Schlossplatte bezeichnet "G.Damur". Verzierte Messinggarnitur mit Restvergoldung. Gegenplatte mit Greifen und Monogramm "CF" für Kurfürst Carl Friedrich. Orig.Ladestock. Unberührter Zustand. 47cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000563
563

563: Frankreich, Kavalleriepistole M/1777

Limitpreis: 300 Euro
Manufaktur Maubeuge. Aptiert. Hahn fehlt. Ladestock ergänzt. 34cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000564
564

564: Frankreich, Pistole Man9

Limitpreis: 250 Euro
Auf Perkussion aptiert. Unrichtiger Hahn. Eiserner Ladestock. Laufhaltering geändert. Überarbeitet. Manufaktur nicht mehr leserlich. 38cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000565
565

565: Militärperkussionspistole, USA M/1850

Limitpreis: 700 Euro
Runder, glatter Lauf. US-Abnahmen. Schlossplatte mit Hersteller "US H.Astor Midd.TN". Messinggarnitur. Angelenkter Ladestock. 37cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000566
566

566: Steinschlosspistole um 1800

Limitpreis: 380 Euro
Lauf mit reichen Silbereinlagen. Eiserne Garnitur mit gleichem Dekor. Alle Eisenteile rostnarbig. Hölzerner Ladestock. 48cm.
Zustand: II/II

Auktionsartikel00000567
567

567: Miltärsteinschlosspistole, Spanien, M/1810

Limitpreis: 700 Euro
Französiches Muster. Lauf bezeichnet "Eibar". Schloss ohne Bezeichnung. Messinggarnitur. Abnahmen "MY". Eiserner Ladestock. In unberührtem Zustand. Verbesserungsfähig. 39,5cm.


Zustand: II-II

Auktionsartikel00000568
568

568: Frankreich, Offiziers-Kavalleriepistole M/1816

Limitpreis: 850 Euro
Lauf mit Abnahme. Schlossplatte mit Manufaktur Maubeuge. Messingarnitur. Mit orig. Ladestock. Schöne Erhaltung. 36cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000569
569

569: Frankreich, Offiziers-Kavalleriepistole M/1822

Limitpreis: 750 Euro
Lauf mit Abnahme. Schlossplatte mit Manufaktur Maubeuge. Messinggarnitur. Mit orig. Ladestock. Schöne Erhaltung. 36cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000570
570

570: England Kolonial Perkussionspistole

Limitpreis: 180 Euro
Schwerer achtkantiger Lauf. Gezogen. Schlossplatte Mit VR und Krone. Enfield 1896. Angelenkter Ladestock. Messinggarnitur. Kolbenring. 47cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000571
571

571: England, Kolonial Perkussionspistole

Limitpreis: 180 Euro
Glatter, runder Lauf. Schlossplatte bez. VR mit Krone und Enfield 1870. Angelenkter Ladestock. Messinggarnitur. Kolbenring. 39cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000572
572

572: England, Kolonial Perkussionspistole

Limitpreis: 180 Euro
Glatter Lauf mit Laufschiene. Bez. C.G. Bronell Firearms works, Birmingham. Schlossplatte mit VR und Krone. Enfield 1860. Angelenkter Ladestock. Gürtelspange. Messinggranitur. Kolbenring. 35cm.


Zustand: II

Auktionsartikel00000573
573

573: Weinbergpistole

Limitpreis: 30 Euro
Perkussion. 21cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000574
574

574: 4 Dekorationspistolen

Limitpreis: 100 Euro
Verschiedene. Teils ältere Stücke.
Zustand: +II

Auktionsartikel00000575
575

575: Frankreich,frühe Offizierskavalleriepistole, dat.1686

Limitpreis: 450 Euro
Aptiert auf Perkussion. Eisengeschnittener Lauf mit Resten von Vergoldung. Laufschiene, bezeichnet: "PIRAUBE AUX GALFRIES A PARIS 1686". Eiserne, gravurverzierte Garnitur. Hölzerner Ladestock. 57cm. Bertrand Piraube, erwähnt in Stoeckel. Bedeutender Hofbüchsenmacher 1663-1725.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000576
576

576: Perkussionspistole, Spanien, um 1840

Limitpreis: 180 Euro
Achtkantiger, glatter Lauf. Schloss bezeichnet "Larrosa". (Oviedo). Eiserne Garnitur. Orig. Ladestock. 33cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000577
577

577: Albanien, Miqluetschlosspistole

Limitpreis: 180 Euro
Runder, glatter Lauf. Schäftung gänzlich mit getriebenem Messingblech beschlagen. 52cm
Zustand: II

Auktionsartikel00000578
578

578: Perkussionspistole, um 1860

Limitpreis: 550 Euro
Runder, glatter Lauf. Brüniert. Schäftung mit abgewinkeltem Griff. Waffelverschnitt. Eiserne, brünierte Garnitur. Hölzerner Ladestock mit Horndopper. 42cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000579
579

579: Hannover, Kavalleriepistole, M/1818/43UM

Limitpreis: 650 Euro
Lauf mit Abnahme und kleinem Klappvisier an der Schwanzschraube. Perkussionsschloss mit Hahnsicherung. Messinggarnitur. Truppenstempel. Schäftung mit alter Reparatur aus der Zeit. 45,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000580
580

580: Geschenkstück an Kaiser WilhelmII.: Zündnadel-Versuchspistole Sömmerda 1866

Limitpreis: 7800 Euro
Achtkantiger, gebläuter Lauf. Gezogen. 12mm. Brünierter, eckiger Schlosskasten. Spannen und Laden durch Drehhebel. Schlosskasten bez, "F v. Dreyse, Sömmerda 1866". Holzgriff mit graviertem Schild "Seiner Majestät Kaiser Wilhelm II. gewidmet von Dreyse, Sömmerda, 1896. Sehr interessant. Unberührter Fundzustand. Eigentlich unbenutzt und neuwertig, jedoch durch Lagerung einige Rostflecke. 39,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000581
581

581: Perkussionspistole, Balkan, um 1850

Limitpreis: 80 Euro
Achtkantiger, glatter Lauf. Neusilbergarnitur. Ladestock fehlt. 33cm.
Zustand: III

Auktionsartikel00000582
582

582: Perkussionspistole, um 1850

Limitpreis: 320 Euro
Achtkantiger, glatter Lauf. Inschrift verputzt. Schlosskasten und Griff aus Neusilber mit Ziergravuren. Hahnfeder gebrochen. Angelenkter Ladestock. 25cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000583
583

583: Perkussionspistole, um 1800

Limitpreis: 1200 Euro
Runder, glatter Lauf. Graviertes Schloss. Aptiert. Verzierte Messinggarnitur. Hölzerner Ladestock. 39cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000584
584

584: Frankreich, Kavalleriepistole M/1822 T

Limitpreis: 150 Euro
Komplett, aber alle Eisenteile teils narbig. Manufaktur nicht mehr lesebar. Orig. Becherladestock. 36cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000585
585

585: Offizierspistole, Frankreich, um 1800

Limitpreis: 150 Euro
Perkussioniert, unter Beibehaltung des Steinschlosshahns. Messinggarnitur. Schaft mit Bruch. Eisenteile teils narbig. 39cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000586
586

586: Österreich, Kavalleriepistole M/1862

Limitpreis: 300 Euro
In unberührtem Fundzustand. Leicht reinigungsbedürftig. Keine Narben. Alle Stempel und Abnahme gut lesbar. Komplett. 42cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000587
587

587: Musketengabel, um 1630

Limitpreis: 100 Euro
Eisen mit runder Tülle. Alter, aber wohl ergänzter Naturholzschaft. 117cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000588
588

588: Konvolut Ersatzteile MG42/MP40

Limitpreis: 100 Euro
Verschiedene, freie Teile. Unterschiedlicher Zustand.
Zustand: II

Auktionsartikel00000589
589

589: Konvolut Ersatzteile Karabiner 98, ua.

Limitpreis: 100 Euro
Verschiedenes. Unterschiedliche Erhaltung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000590
590

590: 2 Gewehrschäfte

Limitpreis: 60 Euro
Gewehr k98 und G41. Ohne Handschutz.
Zustand: II

Auktionsartikel00000591
591

591: Deckel für Kolbenfach für eine Radschlossgewehr

Limitpreis: 100 Euro
Um 1700. Holz mit Beinauflage. Jagdliche Gravur. 11,8x3,3cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000592
592

592: Zündkautflasche für Musketiere, um 1600

Limitpreis: 650 Euro
Holz mit textilem Bezug. Eisenmontiert. Stöpsel fehlt. 12cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000593
593

593: Luntenschloss für ein Gewehr, Suhl, um 1580

Limitpreis: 670 Euro
Eisen. Die originale Feder ist noch vorhanden. Funktionsfähig. Marke "SVL" und "SR". 25cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000594
594

594: Zündkrautflasche, 17.Jhdt.

Limitpreis: 950 Euro
Hartholz mit Beineinlagen. Kreisaugendekor. Eisenschütte mit Federsperre. 13cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000595
595

595: Konvolut Pulverflaschen

Limitpreis: 50 Euro
5 verschiedene. Dazu eine Schnupftabakflasche und ein osmanischer Kugelbehälter.
Zustand: II

Auktionsartikel00000596
596

596: Konvolut

Limitpreis: 80 Euro
Teile eines Militär-Steinschlossgewehres. Diverse Beschlag und Degenteile.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000597
597

597: Diopter/ZF-Montage für Jagdgewehr

Limitpreis: 20 Euro
Brüniert. Typ unbekannt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000598
598

598: Konvolut 6 Pulverflaschen

Limitpreis: 80 Euro
Verschiedene. 11-22cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000599
599

599: Landsknechtspulverflasche, im Stil um 1600

Limitpreis: 40 Euro
Holz, Lederbezogen. Geätze Messingmontur. Historismus. 23cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000600
600

600: Ziellinien-Prüfgerät

Limitpreis: 20 Euro
Russische Fertigung, 1972, aus NVA Bestand. Ungebraucht, im Ölpapier. Mit Anleitung. In Metallbox.
Zustand: I-

Auktionsartikel00000601
601

601: Nussbaumschaft für ein 98er Gewehr

Limitpreis: 25 Euro
Portugal. Mit Handschutz und fast allen Beschlägen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000602
602

602: Schaft Karabiner 98k

Limitpreis: 30 Euro
Mit Beschlägen und Handschutz.
Zustand: II

Auktionsartikel00000603
603

603: Schaft Karabiner 98k

Limitpreis: 15 Euro
Mit Beschlägen und Handschutz.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000604
604

604: Schaft Karabiner 98k

Limitpreis: 40 Euro
Mit Beschlägen und Handschutz.
Zustand: II

Auktionsartikel00000605
605

605: Schaft Karabiner 98k

Limitpreis: 30 Euro
Mit Beschlägen und Handschutz. Schaftkappe mit Hersteller "brg" und WaA.
Zustand: II

Auktionsartikel00000606
606

606: Schaft, schweizer K31

Limitpreis: 15 Euro
Komplett.
Zustand: II

Auktionsartikel00000607
607

607: 2 Zielfernrohre

Limitpreis: 50 Euro
Älter. Unbekannt. Ohne Angaben. Optiken OK.
Zustand: II

Auktionsartikel00000608
608

608: 2 Zielfernrohre

Limitpreis: 80 Euro
Visar, Busch Rathenow. DRGM 2/34x. Helia 27/M2 Kahles, Wien. Beide im Lederköcher.
Zustand: II

Auktionsartikel00000609
609

609: Konvolut 3 Pistolentaschen 7,56

Limitpreis: 30 Euro
Behörde. Hersteller Römer Neu-Ulm.
Zustand: I-

Auktionsartikel00000610
610

610: Pulverflasche, um 1800

Limitpreis: 180 Euro
Horn, gepresst. Holzboden. Verg. Auflage mit Jagdtrophäen. Ohne Stöpsel. 22cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000611
611

611: 20x Putzstock Karabiner 98

Limitpreis: 40 Euro
Brüniert. Dazu 18 Kornschutztunnel.
Zustand: I-II

Auktionsartikel00000612
612

612: Sturmgewehr 44

Limitpreis: 1500 Euro
Modellwaffe von Shoei. Wird nicht mehr produziert. Ausführung mit ZF-Schiene. Mit Magazin, Lederriemen und Dekopatronen. Metall mit Holzkolben. Sehr gute Anfertigung. Mit allen Stempeln und Markierungen. Gewichtsidentisch. Haptik wie beim Original. Abschlagen und zerlegen möglich. Neuwertig. Noch frei zu erwerben.
Zustand: I-

Auktionsartikel00000613
613

613: MG 42 leeres Gehäuse, WaA

Limitpreis: 300 Euro
Mit Mündungsfeuerdämpder und Zweibein. Komplette Visierung. Gereinigter Bodenfund. Gestempelt "J.I. MG42 653a ar".
Zustand: -III

Auktionsartikel00000614
614

614: Altes Luftgewehr, um 1910

Limitpreis: 280 Euro
Achtkantiger, in rund übergehender Lauf. Knickhebelspannung. Einstellbarer Abzug. Holzschaft. Originale Brünierung. 108cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000615
615

615: Konvolut 3 freie Waffen

Limitpreis: 50 Euro
Schrecksckschussrevolver cal.22Knall Röhme RG77 (PTB) Dto. Erma 9mm Knall. ERG66. (PTB) mit Lederholster. Crossmann Airsoftpistole Modell 1088 Co2. Mit Anleitung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000616
616

616: Österreichische Pistole Roth-Steyer Mod. 07, Cal. 8mm, No. 27586

Limitpreis: 250 Euro
Hersteller Waffenfabrik Steyer. Beschuss Wien 1910. Oberfläche hat Bearbeitungsspuren. Interessante Pistole mit starrer Drehrohrverriegelung und fest eingebautem Magazin für 10 Patronen.
Zustand: III

Auktionsartikel00000617
617

617: Deutsche Pistole Dreyse Mod. 07, Cal. 7,65, No. 176 260

Limitpreis: 120 Euro
Herstseller Rheinische Metallwaren&Maschinenfabrik Abt. Sömmerda.

Fundzustand mit kleinen Rostnarben. Unberührt.
Zustand: III

Auktionsartikel00000618
618

618: Gas-Pistole Wadie, Cal. 8mm, No. 7124

Limitpreis: 10 Euro
WBK-pflichtig, da kein PTP ! Komplett mit orig. Karton
Zustand: II

Auktionsartikel00000619
619

619: Enfieldkarabiner,Henry-Martini, Cal.577/450 Nr.5127

Limitpreis: 50 Euro
W.W Greener Maker. Koloniale, zusätzliche Bestempelungen.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000620
620

620: Karabiner Mauser Mod.98a cal.8x57IS Nr.3338

Limitpreis: 200 Euro
Erfurt 1918. Komplett, gut erhalten. Nicht überarbeitet.
Zustand: II

Auktionsartikel00000621
621

621: Gewehr Mauser Mod.71/84 Cal.11mm Nr.4670

Limitpreis: 200 Euro
Röhrenmagazin. Manufaktur Spandau. Komplett. Gut erhalten, nicht überarbeitet.
Zustand: II

Auktionsartikel00000622
622

622: Gewehr, Mauser Mod.1871 Cal.11mm Nr.6886

Limitpreis: 300 Euro
Einzellader. Manufaktur Sömmerda. Komplett.
Zustand: II

Auktionsartikel00000623
623

623: Gewehr Mod.88 Cal. 8mm Nr.3780

Limitpreis: 100 Euro
Fertigung Danzig 1890. Komplett. Zusätzlich türkisch überstempelt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000624
624

624: Frankreich, Gewehr Chasseopt Mod.1886 Cal.11mm Nr. G15013

Limitpreis: 150 Euro
Komplett. Nummerngleich.
Zustand: II

Auktionsartikel00000625
625

625: Gewehr schwed. Carl Gustav M/96 Kal.6,5x55 Nr.300440

Limitpreis: 160 Euro
Gebogener Kammerstengel. Mit ZF 6-8x40. Nummerngleich. Einzellader. BRD Beschuss.
Zustand: I-II

Auktionsartikel00000626
626

626: Karabiner Sharps Kal. 45/70 Nr.c0561

Limitpreis: 50 Euro
Nachbau der Fa. Garret Arms. Italienischer Beschuss. Oben am Lauf Reste einer ZF Befestigung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000627
627

627: Verschluss 357SIG, Wechselsystem No.120060

Limitpreis: 50 Euro
Komplett.
Zustand: II

Auktionsartikel00000628
628

628: Verschluss 357SIG Wechselsystem No.375039

Limitpreis: 50 Euro
Komplett.
Zustand: II

Auktionsartikel00000629
629

629: Revolver Webley Mark32, Kal.32 Nr.996

Limitpreis: 50 Euro
Fertigung 1952. Brünierung abgegriffen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000630
630

630: Doppelflinte Kal.12/70, Nr.3224

Limitpreis: 80 Euro
T.Bouchet, St.Etienne. Jagdliche Gravuren. Fast neuwertig.
Zustand: I-II

Auktionsartikel00000631
631

631: Pistole Franz.Policeman, Kal.6,35. Nr.19833

Limitpreis: 30 Euro
Schöner Zustand. Französicher Beschuss.
Zustand: I-

Auktionsartikel00000632
632

632: Doppelflinte, Kal.16 Nr.2635

Limitpreis: 30 Euro
Verney-Carron, Frankreich-St.Etienne. Verlängerter Schaft. Ziergravuren.
Zustand: II

Auktionsartikel00000633
633

633: Büchse, Anschütz, Ulm, Kal.22lfb Nr.927198

Limitpreis: 30 Euro
KK Büchse mit Schiebevisier. Mit ZF 4x. Flugrostig.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000634
634

634: Pistole LLama XAA, Kal.7,65 Nr.68336

Limitpreis: 10 Euro
Spanischer Beschuss. Unfachmännisch überarbeitet.
Zustand: IV

Auktionsartikel00000635
635

635: Österreich, Stutzen M95, Kal.8x56R Nr.5556/778

Limitpreis: 70 Euro
Komplett. Truppenstempel "Z.W.633". BRD Beschuss.
Zustand: II

Auktionsartikel00000636
636

636: Scheibenpistole Kal.22lfb. Nr.25245

Limitpreis: 80 Euro
Tschechisch. Hersteller DS. Beschuss 1970. Mit Tasco-ZF 4x28 und ansteckbarer Schulterstütze. Im Koffer, mit Anleitung.
Zustand: I-II

Auktionsartikel00000637
637

637: Taschenpistole Unique Mikreos, Kal.22kurz. Nr. 624000

Limitpreis: 40 Euro
Sechsschüssig. In orig. Verpackung mit Anleitung und Etui.
Zustand: I-II

Auktionsartikel00000638
638

638: Schweiz, Gewehr M/1911 Kal.7,5mm Nr. 331794

Limitpreis: 130 Euro
Komplett mit Bajonett.
Zustand: II

Auktionsartikel00000639
639

639: Dreyse Zündnadelgewehr M/1851 Nr.1615

Limitpreis: 450 Euro
Sömmerda. Nummerngleich. Putzstock fehlt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000640
640

640: Frankreich, Chassepot Zündnadelgewehr 1867 Nr.66914

Limitpreis: 220 Euro
Komplett. Schöner Pflegezustand.
Zustand: II

Auktionsartikel00000641
641

641: Reichsrevolver M/1883 Erfurt Kal. 10,5mm Nr.2103

Limitpreis: 190 Euro
Fertigung 1893. Artillerie-Truppenstempel "58.A.3-42". In unberührtem Zustand. Etwas pflegebedürftig.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000642
642

642: Gewehr M/91 Cal.7,92, Nr.6763e

Limitpreis: 850 Euro
Erfurt 1893. Schöne Abnahmen. Truppenstempel "10.A.F.S." (Fuß-Artillerie Rgt. no.10 in Straßburg). Dezenter Neubeschusss. Sehr gute Erhaltung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000643
643

643: Pistole 1914, 7,65mm, Nr.71415

Limitpreis: 200 Euro
Mauser-Oberndorf. Sehr schöne Erhaltung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000644
644

644: Leuchtpistole Wehrmacht, Mod.38 Cal.4, Nr.2171a

Limitpreis: 250 Euro
Leichtmetall. Fertigung Erma-Erfurt 1937. Abnahmen. Reichswehradler und WaA. Brünierung.
Zustand: II

LATEST AUCTION:
SATURDAY, OCTOBER 14TH 2017