STAUFFER Auktionen oHG
Karlstrasse 34, D-72525 Münsingen
Germany

Phone: +49(0)7381-501 007
Fax : +49(0)7381-501 009
E-mail: info@stauffer-auktionen.de

Auktionsartikel00000182
182

182: Linkehanddolch, 16./17.Jhdt.

Limitpreis: 300 Euro
Klinge mit Mittelgrat und Besitzermarkierung. Wohl etwas gekürzt. Abwärts gebogene Parierstange. Großer Parierring. Ovaler Eisenknauf. Griffwicklung aus Kupferdraht mit Türkenbünden. Rostnarbig. 40cm.
Zustand: III-I

Auktionsartikel00000183
183

183: Stilett 17.Jhdt.

Limitpreis: 300 Euro
Dreikantige Klinge. Griff und Parierstange mit reichem Eisenschnitt. 35cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000184
184

184: Kleines Damenstilett, 18.Jhdt.

Limitpreis: 150 Euro
Vierkantige Klinge. Kurze Eisenparierstange. Horngriff. 15cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000185
185

185: Scheibendolch, im Stil 14.Jhdt.

Limitpreis: 190 Euro
Zusammengestellt aus alten Teilen. Historismusanfertigung. 35cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000186
186

186: Stilett, 17.Jhdt.

Limitpreis: 450 Euro
Dreikantige Klinge. Eiserner Griff mit figürlicher Darstellung. 26,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000187
187

187: Linkehanddolch, um 1600

Limitpreis: 500 Euro
Zweischneidige Klinge mit Mittelgrat. Gefäß und Knauf aus Eisen, vergoldet. Griffwicklung aus Messingdraht. 41cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000188
188

188: Linkehanddolch, im Stil um 1600

Limitpreis: 150 Euro
Schönes Historismusstück. Gute Fertigungsqualität. 40cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000189
189

189: Stilett, 17.Jhdt.

Limitpreis: 90 Euro
Klinge mit Mittelgrat. Messingparierstange. Griffkettchen. Horngriff. 22cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000190
190

190: Stilett, 17.Jhdt.

Limitpreis: 300 Euro
Geflammte Klinge. Eiserne, kurze Parierstange. Weißer Beingriff. Komplett mit Lederscheide. 28cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000191
191

191: Linkehanddolch, Spanien, im Stil um 1630

Limitpreis: 450 Euro
Klinge mit hohem Mittelgrat. Handschutz mit getriebenem und ziseliertem Löwenmotiv. Ränder gebördelt und geschnürlt. Tordierter Obstholzgriff. Lange, tordierte Parierstange. Runder Knauf. Teils Rostnarbig. 67cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000192
192

192: Schweizer Dolch, um 1600

Limitpreis: 750 Euro
Breite, zweischneidige Klinge mit tiefer Schmiedemarke. Eiserne Griffbeschläge. Griffholz erneuert. Gereinigt und konserviert. 38cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000193
193

193: Stilett, um 1700

Limitpreis: 480 Euro
Dreikantige Klinge. Elfenbeingriff. Fein verzierter Knauf. Messingscheide mit Zierätzungen und Versilberungen. 30cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000194
194

194: Stilett, um 1700

Limitpreis: 150 Euro
Schmale Klinge. Griff aus Holz mit Messingmontur. Einfache, aber wirkungsvolle und damals günstig zu erwerbende Stichwaffe. Typischer Hurendolch. 32cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000195
195

195: Kleines Stilett, um 1700

Limitpreis: 280 Euro
Dreikantige Klinge. Beingriff. Parierstange und Knauf mit Eisenschnitt. 23cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000196
196

196: Feld-und Reisebesteck, Sachsen, 17.Jhdt.

Limitpreis: 350 Euro
Gabel und Messer. Klappbar. Verzierte Schäftungen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000197
197

197: Fuhrmannsbesteck, um 1800

Limitpreis: 280 Euro
Messer und Gabel mit silbernen Griffen. Löffel aus Horn. In Ledwerscheide.
Zustand: II

Auktionsartikel00000198
198

198: Dolchmesser, Osteuropa um 1800

Limitpreis: 100 Euro
Gute Rückenklinge. Beingriffschalen. Scheide mit punziertem Messingblech beschlagen. Zwei Trageringe. 42cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000199
199

199: Bidenhänder, im Stil um 1600

Limitpreis: 250 Euro
Geflammte Klinge. Marke. Komplett. Schönes, altes Historismusstück. Rostpatina. 176cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000200
200

200: Feldsäbel, 17.Jhdt.

Limitpreis: 750 Euro
Gebogene Rückenklinge. Eisernes Bügelgefäß. Stichblatt mit Messing ausgefüllt und mit Teufelsfratze. Daumenring. Griffwicklung aus Messingdraht. 96cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000201
201

201: Stichdegen, um 1630

Limitpreis: 420 Euro
Schmale Rückenklinge. Eisernes Bügelgefäß. Muschelstichblatt. Griffwicklung aus Messingdraht. Gedrückter Kugelknauf. 83cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000202
202

202: Stichdegen, um 1650

Limitpreis: 420 Euro
Zweischeidge, schmale Klinge mittig mit Zierdurchbruch. Messingziereinlagen, Eiswernes Bügelgefäß. Holzgriff. 84cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000203
203

203: Galanteriedegen, um 1700

Limitpreis: 220 Euro
Dreikantige Klinge. Eisernes, brillantiertes Bügelgefäß. Griffwicklung aus Messingdraht. 101cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000204
204

204: Schalenrapier, um 1630

Limitpreis: 650 Euro
Breite, zweischeidige Klinge mit 2 Marken. Eisernes Bügelgefäß. Vierfach angeschraubtes Stichblatt. Griffhilze aus Holz. Gedrückter Kugelknauf. 107cm. Dieses Stück ist im Austellungskatalog von 2005: ?Le Spade i pugnali e le armi in asta? Museo Storico , Pula, Istrien auf Seite 41 abgebildet.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000205
205

205: Kavalleriepallasch, um 1750

Limitpreis: 300 Euro
Gerade Rückenklinge. Eisernes Bügelgefäß. Muschelstichblatt. Griffwicklung aus Eisendraht. Kugelknauf. Ohne Scheide. Reinigungsbedüftig. 103cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000206
206

206: Glockendegen, 17.Jhdt

Limitpreis: 550 Euro
Schmale Klinge. In der Fehlschärfe bez. "XX In Solingen XX". Eiserne Glocke. Bügel an den Knauf angenietet. Gerade Parierstange. Griffwicklung aus Eisendraht, etwas gelöst. 100cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000207
207

207: Schottisches Korbschwert, um 1800

Limitpreis: 900 Euro
Klinge mit Hersteller "Klingenthal". Eiserner, durchbrochener Korb. Ledergriffwicklung. Ohne Scheide. 102cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000208
208

208: Glockendegen, um 1700

Limitpreis: 1800 Euro
Schmale Klinge, oben mit Hohlkehle nach unten vierkantig werdend. Eiserner, durchbrochener Glockenkorb. Lange, gerade Parierstange mit offenem Griffbügel. Eisenschnitt verziert. Griffwicklung aus Eisendraht mit Türkenbünden. 114cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000209
209

209: Militärischer Hauer, Schweden, um 1700

Limitpreis: 480 Euro
Starke Rückenklinge mit Marke. Eisernes Bügelgefäß mit eisernem Griff. Wohl maritime Waffe. 92cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000210
210

210: Galanteriedegen, um 1700

Limitpreis: 300 Euro
Dreikantige Klinge. Ziergravuren. Silbernes Gefäß. Duchbrochenes Zopfmuster. Beide Parierstangenknäufchen fehlen. Griffwicklung fehlt. 85cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000211
211

211: Offizersstichdegen, um 1700

Limitpreis: 650 Euro
Zweischneidige Klingen. Marke in Form eines geflammten Dolches. Inschrift in der Hohlkehle ".VI.NI.VI.". Messingbügelgefäß. Doppelstichblatt. Kupferdrahtgriffwicklung. Ohne Scheide. 98cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000212
212

212: Ungarisches Zweihandschwert, um 1650

Limitpreis: 1800 Euro
Breite, zweischneidige Klinge. Leichte florale Gravur und Dekoration von zwei gekreuzten Streitkolben. Eisernes Kreuzgefäß mit sehr langen Mitteleisen. Ledergriffwicklung. Eiserne Griffkappe. 124cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000213
213

213: Ungarn, Reitersäbel, um 1700

Limitpreis: 1500 Euro
Breite, gebogene Klinge mit beidseitigen Hohlbahnen. 3 tiefe Schmiedemarken. Eisernes Kreuzgefäß mit langen Mitteleisen. Ledergriffwicklung mit 2 Griffnieten. Eiserne Griffkappe. Griffkettchen fehlt. Ohne Scheide. 93cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000214
214

214: Felddegen, um 1600

Limitpreis: 950 Euro
Zweischneidige Klinge. Reste von Gravur und Inschrift. Eisernes Bügelgefäß. Getriebene Stichblätter. Griffwicklung aus Leder mit Kupferdraht. 89cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000215
215

215: Felddegen, um 1600

Limitpreis: 1500 Euro
Zweischneidige Klinge. Reste von Gravur und Inschrift. Eisernes Bügelgefäß. Getriebene Stichblätter. Griffwicklung aus Leder mit Kupferdraht. 91cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000216
216

216: Felddegen, um 1600

Limitpreis: 950 Euro
Zweischneidige Klinge. Mit Passauer Wolf und Marken. Eisernes Bügelgefäß. Gelochte Stichblätter. Griffwicklung Eisendraht mit Türkenbünden. 96cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000217
217

217: Felddegen, um 1600

Limitpreis: 950 Euro
Zweischneidige, etwas breitere Klinge. Reste von Gravur und Inschrift. Eisernes Bügelgefäß. Gelochte Stichblätter. Griffwicklung fehlt. 104cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000218
218

218: Schwert, um 1600

Limitpreis: 1000 Euro
Breite, zweischneidige Klinge. Hohlbahn. Parierstange und Griff aus Bronze. Wohl Ordensschwert. 103cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000219
219

219: Schwert, zu anderthalb Hand, um 1550

Limitpreis: 2200 Euro
Zweischneidige Klinge. Leicht abgebogene, achtkantige Parierstange. Konischer, achtkantiger Knauf. Parierstangenende und Knauf mit Lochmuster. Gereinigter und konservierter Bodenfund. 120cm.
Zustand: III-I

Auktionsartikel00000220
220

220: Italienischer Reitersäbel, um 1600

Limitpreis: 1200 Euro
Gebogene, breite Rückenklinge. Vorne breiter und zweischneidig. Hohlbahn. S-förmige, breite Parierstange. Vierkantiger Knauf mit Buckel. Gereinigter Bodenfund von guter Substanz. 100cm.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000221
221

221: Rapier, um 1630

Limitpreis: 1500 Euro
Schmale, zweischeidige Klinge. Abgeflachter Mittelgrat. Oben mit nicht näher auflösbarem Buchstabenrebus. Eisernes Gefäß, durchbrochen gearbeitet. Parierstange mit hohlen Kugelenden. 111cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000222
222

222: Offiziersdegen, um 1780

Limitpreis: 800 Euro
Schmale Klinge mit Mittelgrat. Oben mit eingelegter Verzierung. Schön verziertes Messinggefäß mit plastischen Antikendarstellungen. Griffwicklung aus Eisen und Kupferdraht mit 4 Messingspangen. 100cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000223
223

223: Galanterie/Hofdegen, um 1700

Limitpreis: 350 Euro
Zweischneidige Klinge, nach der Hohlbahn in vierkantig übergehend. Inschrift "VIVA AFE DE JESO CRISTO". Vergoldetes Bügelgefäß. Ovales Stichblatt. Ohne Scheide. 90cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000224
224

224: Gehänge/Degentasche für Rapiere, im Stil um 1600

Limitpreis: 70 Euro
Braunes Leder. Sehr schöne, alte Fertigung aus dem Kasseler Theaterfundus. Ca. 100Jahre alt. Mit Inventarstempel.
Zustand: II

Auktionsartikel00000225
225

225: Galanteriedegen, um 1780

Limitpreis: 180 Euro
Klinge mit Marke. Vergoldets Bügelgefäß. Komplett mit Lederscheide. 100cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000226
226

226: Panzerstecher, um 1600

Limitpreis: 850 Euro
Lange, dreikantige Klinge. Eisernes Gefäß mit nach unten abgebogener, abgeflachter Parierstange. Parierbügel. Griffwicklung aus Eisendraht. Türkenbünde erneuert. Konischer, gekanteter Knauf. 135cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000227
227

227: Sensenschwert, Norddeutsch, um 1800

Limitpreis: 750 Euro
Geschmiedetes Sensenblatt. Außerordendlich lang mit Runenkalender. Griff und Parierstange aus Rothirschgeweih. Diese archaischen Waffenschöpfungen waren Ausdruck des aufkommenden Patriotismus in dieser Region und manifestierte den Stolz der Bauernschaft auf die Wehrhaftigkeit. Trotzdem wurde die Dithmarschener Bauerschaft von Dänemark unterworfen. Interessantes Stück. 127cm. Das vorerst letzte Stück aus eine Collection solcher Schwerter eine 1945 aufgelösten Heimatmuseums.
Zustand: II

Auktionsartikel00000228
228

228: Sensenschwert, Norddeutsch, um 1800

Limitpreis: 200 Euro
Geschmiedetes Sensenblatt. Griff und Parierstange aus Rothirschgeweih. Diese archaischen Waffenschöpfungen waren Ausdruck des aufkommenden Patriotismus in dieser Region und manifestierte den Stolz der Bauernschaft auf die Wehrhaftigkeit. Trotzdem wurde die Dithmarschener Bauerschaft von Dänemark unterworfen. Interessantes Stück. 71cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000229
229

229: Schwert zu Anderthalb Hand, dat. 1567

Limitpreis: 1200 Euro
Breite, zweischneidige Klinge. Hohlzug. Inschrift " Hilf here Gott in dieser Zeit Deiner arg bedrengten Christenheit-wieder den Tvrck den Christenfeind". "AD1567". Gravur von Reichsapfel und Johanniterkreuz. (Tvrck = Türken) Bei der Datierung ist nicht das Herstellungsjahr des Schwertes gemeint, sondern um die vergebliche Belagerung von Malta durch die Osmanen. Gerade, leicht bewegte Parierstange. Belederter, gegeliederter Griff. Runder Kugelknauf. Provenienz: Sammlungen Admiral Graf Adelaer, Versteigerung in den 1930er Jahren. 121cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000230
230

230: Offiziersdegen, um 1780

Limitpreis: 260 Euro
Zweischneidige Klinge. Verziertes Messingbügelgefäß. Griffwicklung aus Kupferdraht mit Türkenbünden. Einer fehlt. Stichblatt wackelt. Ohne Scheide. 93cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000231
231

231: Glockendegen, Spanien, 18.Jhdt.

Limitpreis: 750 Euro
Dreikantige, starke Klinge. Marke "Lupus Agudo" Eisernes, schön und reich durchbrochnes Glockengefäß. Ebenso der Knauf. Griff aus hellen Bein. Aussergewöhnliche Waffe. 125cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000232
232

232: Eleganter Degen, um 1630

Limitpreis: 750 Euro
Schmale Klinge mit leichtem Mittelgrat. Eisernes Bügelgefäß. Getriebenes und druchbrochenes Stichblatt. Verzierter, runder Knauf. Griffwicklung aus Eisendraht mit Türkenbünden. 126cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000233
233

233: Schwert, Norditalien 17.Jhdt.

Limitpreis: 1200 Euro
Breite, zweischeidige Klinge. Im oberen Drittel Zierätzungen. Landsknechtskopf, Leviatane, Adler und florales. Schmiedemarke. Eisernes, geschwärztes Gefäß. Abwärts gebogene Parierstange. Großer Parierring. Fischhautgriffwicklung. Stilisierter Katzkopfknauf. 91cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000234
234

234: Langes Stilett, 17.Jhdt.

Limitpreis: 150 Euro
Dreikantige Klinge mit Ziergravuren. Parierstange eisengeschnitten mit Fratzenköpfen. Daumenring. Griff aus Ebenholz mit Beineinlagen. Spitze abgebrochen und beiligend. 73cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000235
235

235: Shiavonna, Norditalien, um 1700

Limitpreis: 800 Euro
Breite, zweischneidige Klinge mit Ziergravuren. Gekürzt. Eiserner Skelettkorb. Ledergriffwicklung. Katzkopfknauf aus Bronze. 85cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000236
236

236: Degen, 18.Jhdt.

Limitpreis: 300 Euro
Flammklinge. Kurze eiserne Parierstange. Verzierter Eisengriff mit Vogelkopf. 94cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000237
237

237: Schwert zu anderthalb Hand, um 1600

Limitpreis: 1900 Euro
Breite zweischneidige Klinge mit breiter Hohlbahn. Gerade Parierstange mit tordierten Enden. Gegliederter, belederer Griff. Turbanförmiger Knauf. 116cm.
Zustand: II-