STAUFFER Auktionen oHG
Karlstrasse 34, D-72525 Münsingen
Germany

Phone: +49(0)7381-501 007
Fax : +49(0)7381-501 009
E-mail: info@stauffer-auktionen.de

Auktionsartikel00000111
111

111: Türkisches Miqueletgewehr, um 1800

Limitpreis: 2800 Euro
Achtkantiger, gezogener Damatlauf. Sehr schön wurmbunt. Teil mit gravurverzierten Silbereinlagen. Schäftung reich mit Messingziereinlagen und gefärbten Beineinlagen. Schloss mit Perlstabdekor. Getriebene, silberne Laufbänder. Sehr schöne Prunkwaffe. 118cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000112
112

112: Tulwar

Limitpreis: 80 Euro
Breite, gebogene Klinge. Eiserner Griff. Einfaches, aber altes Stück. 76cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000113
113

113: Luntenschlossgewehr, osmanisch, 18.Jhdt.

Limitpreis: 750 Euro
Achtkantiger, gezogener Damastlauf mit tiefer Marke. Beschläge aus Silber. Verziert und mit 12 großen Carbochons aus Karneol besetzt. 123,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000114
114

114: Türkischer Kinzal

Limitpreis: 250 Euro
Klinge mit tiefer Marke. Griff und Scheide mit hübsch getriebenem Silberblech beschlagen. Besetzt mit Karneol und Türkis. 35cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000115
115

115: Koumiya

Limitpreis: 150 Euro
Gebogene Klinge. Griff und Scheide mit graviertem Neusilber und Messingblech beschlagen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000116
116

116: Rundschild, Nordafrika

Limitpreis: 100 Euro
Starkes Leder. Messingschildbuckel. 27cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000117
117

117: Säbel, Nordafrika, 18.Jhdt.

Limitpreis: 160 Euro
Breite, gebogene Klinge mit Dreifachhohlkehlung. Karpfenzungenspitze. Eisernes Gefäß mit Parierbügel. Horngriff. 94cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000118
118

118: Maurisches Zeremonialschwert

Limitpreis: 100 Euro
Breite Klinge. Messinggefäß. Holzgriff mit Einlagen. Punzierte Lederscheide mit 5 Beimessern. Ledertragschlaufe. Dazu Begleitdolch. 100cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000119
119

119: Rundschild Nordafrika

Limitpreis: 40 Euro
Starkes Leder. 4 Schildbuckel. 50cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000120
120

120: Schnapphahnschlossflinte, Nordafrika

Limitpreis: 50 Euro
Ladestock fehlt, sonst komplett. 146cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000121
121

121: Steinschlossflinte, Nordafrika

Limitpreis: 50 Euro
Schäftung mit Perlmutteinlagen verziert. Ladestock fehlt. 147cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000122
122

122: Koumiya

Limitpreis: 180 Euro
Gebogene Klinge mit Marke. Holzgriff. Griff und Scheide mit Kupfer und Neusilberblech beschlagen. 42cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000123
123

123: Koumiya

Limitpreis: 180 Euro
Gebogene, qualitätvolle Klinge. Ebenholzgriff. Scheide mit reich verziertem Messingblech beschlagen. 45cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000124
124

124: Mandingoschwert, um 1850/60

Limitpreis: 80 Euro
Rückenklinge mit leichter Hohlkehle. Graviertes Sonnensymbol. Eisengiff mit Leder. Punzierte Lederscheide. Geflochtenes Ledergehänge. Ein Stück aus der Zeit der Sklavenjäger. 79cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000125
125

125: Lange Koumiya

Limitpreis: 75 Euro
Gebogene Klinge. Griff und Scheide mit verziertem Neusilber und Messingblech beschlagen. 1 Karneol.
Zustand: II

Auktionsartikel00000126
126

126: Koumiya

Limitpreis: 75 Euro
Gebogene Klinge. Griff und Scheide mit verziertem Neusilber und Messingblech beschlagen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000127
127

127: Koumiya

Limitpreis: 75 Euro
Gebogene Klinge. Griff und Scheide mit verziertem Neusilber und Kupferblech beschlagen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000128
128

128: Koumiya

Limitpreis: 75 Euro
Gebogene hohlgekehlte Klinge. Griff und Scheide mit graviertem Neusilber beschlagen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000129
129

129: Koumiya

Limitpreis: 320 Euro
Gebogene Klinge. Griff und Scheide aus gelbem Saharabernstein. Silberbeschläge. 6 Karneole. Textiler Zieraufputz.
Zustand: II

Auktionsartikel00000130
130

130: Koumiya

Limitpreis: 360 Euro
Breite, leicht gebogene Klinge. Griff mit gelbem Bernstein. Montierte mit verziertem und versilbertem Blech. Scheide mit Karneol und Zellenschmelz.
Zustand: II

Auktionsartikel00000131
131

131: Zündkrautflasche, Marokko

Limitpreis: 40 Euro
Neusilber. Graviert. 3 Glaseinlagen. 14cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000132
132

132: 2 kleine Dolche, Marokko

Limitpreis: 90 Euro
Einer ohne Scheide. 25 und 28cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000133
133

133: Tuaregschwert und Tulwar

Limitpreis: 50 Euro
Beides in mäßigem Zustand, aber verbesserungsfähig.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000134
134

134: Kris, Java

Limitpreis: 40 Euro
Gerade Rasenerzklinge. Reich beschnitzter Holzgriff. Bemalte Holzscheide.
Zustand: II

Auktionsartikel00000135
135

135: Japan, Beintanto

Limitpreis: 120 Euro
Einfache Klinge. Griff und Scheide aus Bein mit reichen Darstellungen des zivilen Lebens. Diese Tantos waren nicht als Waffe gedacht, sondern als anerkennendes Geschenk zum Andenken. 38cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000136
136

136: 3 Blankwaffen

Limitpreis: 100 Euro
Säbel, Balkan. Griff mit Perlmutteinlagen. Machete, Südamerika. Indischer Tulwar.
Zustand: II

Auktionsartikel00000137
137

137: Indien, Säbel 19.Jhdt.

Limitpreis: 190 Euro
Breite Klinge mit Zierätzungen. Eiserner Griff mit Resten von Silbertausia. 83cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000138
138

138: Indien, Säbel, 19.Jhdt.

Limitpreis: 190 Euro
Breite, geflammte Klinge mit Zierätzungen. Eiserner Griff mit floralen Zierätzungen. 82cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000139
139

139: Japan, Yariklinge

Limitpreis: 250 Euro
Gute Qualität. Ein Mekugiana. 43cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000140
140

140: Chora, Woozdamast

Limitpreis: 180 Euro
Rückenklinge mit Goldtauisia. Ganzmetallgriff aus Eisen. 35cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000141
141

141: Dao-Schwert, Miniatur, China, um 1900

Limitpreis: 70 Euro
Scharfe Klinge mit Schmiedemarke. Griff und Scheide aus Bein, gravurverziert. 14,5cm. Typisches Mitbringsel der Offiziersteilnehmer des Boxerauftandes.
Zustand: II

Auktionsartikel00000142
142

142: China, Dao-Schwert, Miniatur, um 1900

Limitpreis: 70 Euro
Scharfe Klinge mit Schmiedemarke und 7 Punkten. Griff und Scheide aus Bein, gravurverziert. 14 cm. Typisches Mitbringsel der Offiziersteilnehmer des Boxerauftandes.
Zustand: II

Auktionsartikel00000143
143

143: China, Dao-Schwert, Miniatur, um 1900

Limitpreis: 70 Euro
Scharfe Klinge mit Schmiedemarke. Griff und Scheide aus dunkelm Bein, 14,5cm. Typisches Mitbringsel der Offiziersteilnehmer des Boxerauftandes.
Zustand: II

Auktionsartikel00000144
144

144: China, Dao-Schwert, Miniatur, um 1900

Limitpreis: 70 Euro
Scharfe Klinge mit Schmiedemarke. Griff und Scheide aus Bein, gravurverziert. 14,5cm. Typisches Mitbringsel der Offiziersteilnehmer des Boxeraufstandes.
Zustand: II

Auktionsartikel00000145
145

145: Stangenwaffe, Indien, 19.Jhdt.

Limitpreis: 200 Euro
Geätzte Säbelklinge. Parierstange. Runde Tülle. Schäftung mit Stoff bezogen. Textiler Zieraufputz. 225cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000146
146

146: Konvolut verschiedenes

Limitpreis: 120 Euro
Osmanischer Zündkrautbehälter. Löwenkopfapplikation. 2 Pferdetrensen. 1 Pferdemaulkorb. Paar Bronzesteigbügel China. Fahnenspitze. Armbrustspanner. Zierdolch.
Zustand: II

Auktionsartikel00000147
147

147: Rundschild, indopersisch, 19.Jhdt

Limitpreis: 280 Euro
Gewölbt. Reiche Zierätungen. Teils Gold und Silbermalerei. 4 Buckel. Textiles Futter. 53cm.
Zustand: II-

Auktionsartikel00000148
148

148: Japan, Katana in shirasya

Limitpreis: 250 Euro
Ältere Koto Klinge mit schöner Struktur. Etwas ungschickt poliert. Verbesserbar. Ein Mekugina. Beidseitige Mei. Messinghabaki. Qualitative Holzsaya. 102cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000149
149

149: Indien, Mahout Elefantenstab

Limitpreis: 350 Euro
Eisen. Verziert. Aufgesetzter Elefant aus Messing. 58cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000150
150

150: Shamshir, um 1800

Limitpreis: 800 Euro
Gebogene Rückenklinge mit tiefen Zierätzungen. Gefäß mit Resten von Vergoldung und Horngriff. Lederscheide mit verzierten Eisenbeschlägen. 98cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000151
151

151: Kard, Woozdamast

Limitpreis: 480 Euro
Starke Rückenklinge. Messingzwinge. Kolorierte Beingriffschalen. Scheide mit Messingblech beschlagen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000152
152

152: Tulwar, Indien, 19.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Breite Klinge mit Marke. Doppelhohlbahn. Eisernes Bügelgefäß. 80cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000153
153

153: Säbel, indopersisch, um 1890

Limitpreis: 280 Euro
Gebogene Rückenklinge mit reichen und tiefen Zierätzungen. Eiserner, silbertausierter Griff. Ohne Scheide. 86cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000154
154

154: Kindzal, Kaukasus, um 1800

Limitpreis: 380 Euro
Breite Klinge. Holzgriffschalen. Griffnieten mit Silbermünzen unterlegt. Grün belederte Scheide. 59cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000155
155

155: Kard, um 1800

Limitpreis: 580 Euro
Starke Rückenklinge mit Goldtausia. Beingiffschalen. 35cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000156
156

156: Kard, um 1800

Limitpreis: 580 Euro
Starke Rückenklinge aus Damast. Beingriffschalen. Scheide aus grünem Leder. 39cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000157
157

157: Japan, Katana, shin-shinto

Limitpreis: 1200 Euro
Klinge mit sichtbarem, relativ geraden Hammon. Nagako mit Mei. Ein Mekugiana. Tsuba in Eisen mit Berghütte und Vögeln in Gold. Fuchi-Kashira in Eisen mit Blütenornamantik. Pferdemenukis. Mattierte, schwarz gelackte Saya. 93cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000158
158

158: Japan, Wakiszashi, Shinto

Limitpreis: 850 Euro
Klinge mit sichtbarem, leicht wolkenförmigem Hammon. Nagako ohne Mei. Ein Mekugiana. Tsuba in Eisen, durchbrochen mit Nadelzweigmotiv. Fuchi-Kashira in Eisen mit Drachenmotiven. Drachenmenukis. Schwarz gelackte Saya. 79,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000159
159

159: 3 Blankwaffen

Limitpreis: 60 Euro
Kukri. Ind. Dolch. Koumiya. Dolch.
Zustand: II

Auktionsartikel00000160
160

160: Indien, Dahl

Limitpreis: 100 Euro
Gewölbt. Zierätzungen. Flugrostig mit alter Rostpatina. Spitze und vier Schildbuckel. Innenfutter fehlt fast ganz. 50cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000161
161

161: China, Schwert

Limitpreis: 100 Euro
Starke, zweischneidige Klinge mit Mittelgrat. Nach vorne breiter werdend. Tiefe Marke. Eiserne, ovale Parierscheibe. Holzgriff mit Messingnieten am Knauf. 72cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000163
163

163: Oman: kleine silber-Djambia

Limitpreis: 150 Euro
Aufwändig verziert. Mit Scheide. Hinter Glas, im Rahmen. 33x28cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000164
164

164: Indopersischer Dolch

Limitpreis: 135 Euro
Damastklinge. Griff und Scheide mit reicher Silbertausia. 24cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000165
165

165: Jemen, Djambia

Limitpreis: 75 Euro
Klinge mit Mittelgrat. Griff und Scheide mit verziertem, versilbertem Blech beschlagen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000166
166

166: Jemen, Djambia

Limitpreis: 75 Euro
Klinge mit Mittelgrat. Griff und Scheide mit Leder und verziertem Silbeblech beschlagen. Griffnieten mit Münzen unterlegt. Mit schön verziertem Gürtel.
Zustand: II

Auktionsartikel00000167
167

167: Pedang Lurus, Java, um 1860

Limitpreis: 180 Euro
Qualitätvolle Rückenklinge. Damast mit schöner Zeichnung. Griff und Scheide mit feinem Neusilberblech beschlagen. Zierpunzierungen. Griff mit Kettchen. Schönes, altes Stück. 58cm
Zustand: II

Auktionsartikel00000168
168

168: Konvolut China

Limitpreis: 100 Euro
Frauenfigur. Kriegerfigur. Figur Mönch auf Rind. Versilberte Drachenschale.
Zustand: II

Auktionsartikel00000169
169

169: Konvolut verschiedenes

Limitpreis: 120 Euro
Holzmaske Thailand. Messingmaske China. Bronzefigr, antiker Krieger. Tibet, Phurba Dolch. Pulverhorn. Bild osmaischer Bogenschütze.
Zustand: II

Auktionsartikel00000170
170

170: Indien, Khula Khud

Limitpreis: 150 Euro
Eisenglocke getrieben, mit gravierten Kriegerdarstellungen. Kettenbehang. Nasaleisen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000171
171

171: Knochendolch, Papua Neu Guinea

Limitpreis: 150 Euro
Ritzverziert mit Totenmännchen. 37cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000172
172

172: Indonesischer Dolch

Limitpreis: 150 Euro
Dreikantklinge, nach vorne zweischneidig werdend. Griff und Scheide aus Holz mit Goldmalerei. 36cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000173
173

173: Kurdischer Dolch

Limitpreis: 350 Euro
Klinge mit starkem Mittelgrat. Griff aus Büffelhorn mit silbernen Nieten. Punzierte Lederscheide mit silbernen Beschlägen. 33cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000174
174

174: Indonesien, Lanzenspitze

Limitpreis: 120 Euro
Eisen. Verziert mit Dämonfratze. Runde Tülle. 34cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000175
175

175: Indischer Dolch

Limitpreis: 180 Euro
Geschwungene, qualitätvolle Klinge. Bügelgriff aus Messing. 29cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000176
176

176: Ein Paar Stangewaffen, Indonesien? um 1800

Limitpreis: 950 Euro
Geschwunge Klingen von guter Schmiedequalität. Montiert mit Parierscheibe und sechs versilberten Ringzwingen. Edelholzschäfte, poliert. Eiserner Lanzenschuh. Qualitätvolle, alte Stücke. Je 214cm.
Zustand: II