STAUFFER Auktionen oHG
Karlstrasse 34, 72525 Münsingen
Telefon : +49(0)7381-501 007
Fax : +49(0)7381-501 009
E-Mail: info@stauffer-auktionen.de

Auktionsartikel00000057
57

57: Keltisches Kurzschwert, 3./2. Jhdt v.Chr.

Limitpreis: 1000 Euro
Griff und Klinge aus Eisen. Konservierter Bodenfund. Gute Substanz. Braune Moorpatina. 65cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000058
58

58: Konvolut Steinbearbeitungswerkzeuge

Limitpreis: 50 Euro
2 Meißel. Zwei Hämmer. Gereinigt und konserviert.
Zustand: II

Auktionsartikel00000059
59

59: Schwertfragment, gallo-römisch, 2./3.Jhdt.

Limitpreis: 1000 Euro
Eisenklinge in verzierter Bronzescheide. Lässt sich nicht herausziehen, ist fest miteinander verbacken. Angel. Griffstück fehlt gänzlich. Grob gereinigt. 5,5cm breit. 67cm lang.
Zustand: II

Auktionsartikel00000060
60

60: 2 römische Votivfiguren

Limitpreis: 100 Euro
Bronze. Grün patiniert. Ältere Musumsrepliken. 11,5 und 9,2cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000061
61

61: Bodenfundkonvolut

Limitpreis: 50 Euro
Haumesser. 2 Sicheln. Musketengabel. Gereinigt. 19-42cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000062
62

62: Goldgulden, 15.Jhdt

Limitpreis: 380 Euro
Ludwig III. 1410-1436. Bacherach. Der Pfalzgraf mit geschultertem Schwert und Schild von Pfalz-Bayern im Dreipass. 3,44 Gramm. Sehr schöne Prägung und gute Erhaltung.
Zustand: II

Auktionsartikel00000063
63

63: Langes Messer, 16.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Gereingter Bodenfund. 93cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000064
64

64: 3 Stangenwaffen, 15.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
2 Piken, 1 Beil. Gereinigte Bodenfunde. Die Holzschäfte erneuert. 133-157cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000065
65

65: Konvolut Beschlagnägel, 15.Jhdt.

Limitpreis: 30 Euro
23 große, handgeschmiedete Nägel. Wohl von Burgtoren, oä. Gereinigte Burggrabenfunde. 4-17cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000066
66

66: Spatha, Merowingerzeit - fränkisch 6./7.Jhdt.

Limitpreis: 280 Euro
Große Spatha mit breiter Klinge. Kauf fehlt. Nur grob gereinigt. Nicht konserviert. Klinge 6,2mm breit. Gl.86,5cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000067
67

67: 2 Schildbuckel, Merowingerzeit - fränkisch, 6./7.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Nur grob gereinigt. Nicht konserviert. 16 und 18cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000068
68

68: Felddegen, um 1600

Limitpreis: 150 Euro
Gereinigter Bodenfund von guter Substanz. Spitze komplett erhalten. 99,5cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000069
69

69: Lanzenspitze, 6./7.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Gereinigter Bodenfund. Verbogen. 75cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000070
70

70: Rapier, um 1600

Limitpreis: 50 Euro
Gereinigter Bodenfund. Unteres Drittel der Klinge fehlt. Knauf ursprünglich nicht zugehörig. 70cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000071
71

71: 2 Schwertklingenfragmente, 16./17.Jhdt

Limitpreis: 30 Euro
Gereinigte Bodenfunde. 43 und 75cm.


Zustand: 0

Auktionsartikel00000072
72

72: Konvolut Burggrabenfunde

Limitpreis: 50 Euro
Ungereinigt. Messerklingen. Armbrustbolzen. Sporn (5./6.Jhdt.) Steigbügel, u.a. 22 Teile
Zustand: 0

Auktionsartikel00000073
73

73: 15 Pfeil-und Armbustbolzenspitzen

Limitpreis: 50 Euro
Gereinigt und konserviert. Auf Tafel.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000074
74

74: 3 Bodenfunde

Limitpreis: 95 Euro
Bauernwehr, um 1500, 33cm. Lanzenspitze um 1800, 31cm. Messerklinge, Mittelalter 25cm. Fachmännisch gereinigt.
Zustand: II

Auktionsartikel00000075
75

75: 4 ritterliche Sporen, um 1550

Limitpreis: 80 Euro
Konservierte Bodenfunde.
Zustand: II

Auktionsartikel00000076
76

76: Schwert, 16./17.Jhdt.

Limitpreis: 150 Euro
Eisen. Bodenfund. Konserviert und gereinigt. Angel mit 2 Löchern für Griffstückvernietung. T-förmiges Knaufstück. Keine Parierstange. Wohl knechtisches Jagdschwert. 84cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000077
77

77: Malchusklinge, 16./17.Jhdt.

Limitpreis: 70 Euro
Gereingter Bodenfund von sehr guter Substanz. Schmiedemarke. 57cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000078
78

78: Dolch, 14.Jhdt.

Limitpreis: 100 Euro
Gereiniger und konservierter Bodenfund. Knauf und Parierstange ergänzt. 35cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000079
79

79: Krähenfuß, 17.Jhdt.

Limitpreis: 40 Euro
Eisen. Alte Sammlungsnummer. Kein Bodenfund. 9,5x9,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000080
80

80: Falchion, 16./17.Jhdt.

Limitpreis: 1600 Euro
Gebogene Rückenklinge. Mit Messing eingelegtes Adlersymbol. Kurze, gerade Parierstange. Runder Knauf mit Buckeln. Gereinigter und konservierter Bodenfund von guter Substanz. 80cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000081
81

81: Wikingerschwert, 8./9.Jhdt,

Limitpreis: 2300 Euro
Petersen Typ K. Breite Klinge mit beidseitiger, breiter Hohlbahn. Härtungen und Verschmiedung des Eisens sind sehr gut zu sehen. Gerade Parierstange und Knauf mit reicher Silbertausia. Darstellungen nordischer Symbolik. Dabei Drachen, Vierpassknoten usw. Gereinigter Bodenfund. Fachmännisch konserviert. Gute Substanz. 95cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000082
82

82: Lanzenspitze, um 1400

Limitpreis: 50 Euro
Bodenfund. Grob gereinigt. 38,5cm.
Zustand: III-

Auktionsartikel00000083
83

83: Axtklinge, 16.Jhdt

Limitpreis: 80 Euro
Gereinigt und konserviert. 19x12,5cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000084
84

84: Fragment eines Rapiers, um 1600

Limitpreis: 50 Euro
Gereinigter und konservierter Schlachtfeldfund. 91cm.
Zustand: III-I

Auktionsartikel00000085
85
Auktionsartikel00000085
85

85: Brigantinenfragment, um 1450

Limitpreis: 600 Euro
Eisenplatten. Unkomplett. Im Fundzustand. Ungereinigt. Interessant: in einer Platte steckt noch ein Armbustbolzen, der es nicht geschafft hat die Platte ganz zu durchschlagen. Dieses Stück entspricht weitestgehend dem in Tirol an Burg Rabenstein gefundenen Exemplar. Dokumentation anbei. Ebenso identisch mit dem Exemplar von Burg Schaumberg im Allgäu. Fundort dieses Stückes: Württemberg, schwäbisch Alb.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000086
86

86: Konvolut Bodenfunde

Limitpreis: 100 Euro
Axt mit Schmiedemarke. Radsporn um 1600. Früher Dornsporn. Wangenklappe von Sturmhaube. Armbrustbolzen.
Zustand: II

Auktionsartikel00000087
87

87: Konvolut Mammutzähne ua.

Limitpreis: 250 Euro
Knochen und Zähne. Eiszeitlich Funde aus einer Kiesgrube am Niederrhein bei Duisburg. 18 Teile. Konserviert.
Zustand: II

Auktionsartikel00000088
88

88: Speer, 16./17.Jhdt.

Limitpreis: 120 Euro
Gänzlich aus Eisen. Schaft tordiert. Wasserfund aus der Save bei Zagreb. 115cm.
Zustand: II-II

Auktionsartikel00000089
89

89: Randleistendolch, Luristan ca. 1200 v.Chr.

Limitpreis: 350 Euro
Bronze mit grüner Patina. Zweischneidige, beidseitig gegratete Klinge. Griffstück mit umlaufenden Randleisten. 43cm.
Zustand: II

Auktionsartikel00000090
90

90: Präkolumbianischer Votivstein

Limitpreis: 80 Euro
Männerfigur mit ausgeprägtem Bauch. Wohl Grabbeigabe. 27cm.
Zustand: 0

Auktionsartikel00000091
91

91: Präkolumbianisches Tongefäß

Limitpreis: 200 Euro
Henkelgefäß mit figürlichem Deckel. Fraunegestalt darstellend. Dazu 3 Tumbaga-Figuren. Mythische Gestalten. Quimbaya-Kultur. Kolumbien. Gefäß 29cm.
Zustand: II

AKTUELLE AUKTION:
SAMSTAG, 14. OKTOBER 2017